loading

  • DE-28757 Bremen
  • 07/2011
  • Ergebnis
  • (ID 3-81434)

Hafenkante Bremen – Baufeld F15 Wohnen an der Weserpromenade

Einladungswettbewerb
  • ein 1. Preis Empfohlen für Gebäude A und B

    maximieren

    • Architekten
      blauraum, Hamburg (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Breimann & Bruun, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Bruun & Möllers GmbH & Co. KG, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 1. Preis Empfohlen für Gebäude C und D

    maximieren

    • Architekten
      Dorte Mandrup Arkitekter, Copenhagen (DK)

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Schröder Architekten, Bremen (DE), Bremen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      KBNK Architekten GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 28.07.2011 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RAW
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 10
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr DS-Baukonzept GmbH, Hamburg (DE), Zech Immobilien Beteiligungs GmbH, Bremen (DE)
    Betreuer hübschen | knigge architektengesellschaft mbh, Bremen (DE)
    Preisrichter Franz-Josef Höing, Prof. Markus Neppl, Prof. Katja-Annika Pahl , Günter Krause, Wolfrat Voigt, Werner Hogenkamp
    Aufgabe
    Der Auslober erwartet von den Wettbewerbsbeiträgen Lösungsvorschläge für eine Bebauung des Wettbewerbsgrundstücks Baufeld F15 mit 4 Wohngebäuden mit jeweils 4 bis 7 Vollgeschossen.

    Die Haustypen und Wohnungen sind differenziert nach Ausrichtung zu Boulevard, Straße, Platzraum, Park und Blockinnenraum zu entwerfen. Die Wohnungen sind nach den Vorgaben zu den einzelnen Bauteilen zu entwickeln. Der ruhende Verkehr soll in mehreren Tiefgaragen untergebracht werden, die in Bezug zu den Wohnhäusern stehen. Die Struktur und Anzahl der Baukörper aus der Studie ASTOC 4.0 kann geringfügig modifiziert werden.
    Gesetzte Teilnehmer 1. Büro PSP Architekten, Hamburg
    2. KBNK Architekten, Hamburg
    3. Winking Froh Architekten BDA, Hamburg
    4. Blauraum Architekten, Hamburg
    5. Dorte Mandrup Architekter, Kopenhagen
    6. Bolles Wilson, Münster
    7. Hilmes Lamprecht, Bremen
    8. Schröder Architekten, Bremen
    9. Ziegler Kauert, Bremen
    10.Clarke + Kuhn, Berlin
    Ausstellung Die Arbeiten werden ab dem 01.August bis zum 11.August 2011 im Konferenzraum ZechBau, August Bebel Allee1 in Bremen zu den üblichen Geschäftszeiten öffentlich ausgestellt.
    Projektadresse DE-28757 Bremen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.05.2011
Ergebnis veröffentlicht 11.08.2011
Zuletzt aktualisiert 02.02.2016
Wettbewerbs-ID 3-81434
Seitenaufrufe 6250

AKTUELLE ERGEBNISSE