loading

  • DE-98574 Schmalkalden
  • 09/2002
  • Ergebnis
  • (ID 3-8222)

Gestaltung öffentlicher Räume in der Altstadt

Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Entwurf (1:1000) Landschaftsarchitekten
      terra.nova Landschaftsarchitektur, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Entwurf (1:1000) Architekten
      wich architekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      dma deckert mester architekten, Erfurt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 09/2002 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 40
    Tatsächliche Teilnehmer: 33
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Sprache Deutsch
    Betreuer PAD Baum Freytag Leesch, Weimar (DE)
    Aufgabe
    Der Rahmenplan zur Stadtsanierung strebt die Erhaltung und Gestaltung der Altstadt mit einer Erhöhung der Wohnqualität und Stärkung der Versorgungsfunktionen an. Die Erhaltung, weitere Sanierung des kulturhistorisch und städtebaulich architektonisch bedeutsamen Innenstadtbereiches hat hohe Priorität. Die Gestaltung der öffentlichen Freiräume und Plätze ist eines der wichtigsten Sanierungsziele. Für die notwendige Erneuerung der Innenstadt wurden für die stadtbildprägenden innerstädtischen Straßen und Platzbereiche (Auergasse, Mohrengasse, Soldatensprung, Steingasse, Lutherplatz und Neumarkt) ein Ideenwettbewerb sowie für den Altmarkt/Kirchhof ein Realisierungswettbewerb zur Gestaltung der Öffentlichen Räume ausgelobt.
    Projektadresse DE-98574 Schmalkalden
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige