loading

  • DE-97421 Schweinfurt
  • 10/2007
  • Ergebnis
  • (ID 3-8252)

Städtebaulicher Ideenwettbewerb Schweinfurt Mainlände

Offener Ideenwettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      HJPplaner Heinz Jahnen Pflüger Stadtplaner und Architekten Partnerschaft, Aachen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Lützow 7 Cornelia Müller Jan Wehberg, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Architekten
      Dischinger und Zierer Architekten, Augsburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      ADLER & OLESCH Landschaftsarchitekten GmbH und Stadtplaner, Nürnberg (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

    • Architekten
      Dierks Blume Nasedy Architekten BDA, Darmstadt (DE), Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Sommerlad Haase Kuhli - Landschaftsarchitekten, Gießen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

  • 2. Rundgang

    maximieren

    • PERSPEKTIVE 01 Landschaftsarchitekten
      Calles ° De Brabant Landschaftsarchitekten GbR, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • PERSPEKTIVE 01 Architekten
      GPG Ulrich Griebel Planungsgesellschaft mbH, Köln (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2007 Entscheidung
    Verfahren Offener Ideenwettbewerb
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 39
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Zulassungsbereich EWR, Welthandelsorganisation WTO
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 39.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Schweinfurt, Schweinfurt (DE)
    Betreuer stm°architekten, Nürnberg (DE)
    Preisrichter Prof. Dr. Thomas Jocher [Vorsitz] , Herr Grüner, Herr Hirschmann, Herr Müller, Frau Teichert, Herr Prof. Schirmer (Stellv.)
    Aufgabe
    Das rechtsseitig des Mainufers liegende Wettbewerbsgebiet - die Mainlände - mit einer Größe von etwa 6,7 ha grenzt im Süd-Osten an die Altstadt. Geprägt durch die zentral verlaufende Bahnlinie beschreiben der nördliche (bebaute) und der südliche (weitgehend unbebaute, großflächig versiegelte) Teilbereich die Situation des Areals.

    Das Ziel der Stadt Schweinfurt - die Stärkung vorhandener räumlicher Strukturen, die Öffnung der Stadt zum Mainufer verbunden mit der Attraktivierung der Freiräume - soll hier durch eine konzeptionelle Überplanung gelöst werden.
    Die Aufwertung durch eine Umstrukturierung in diesem Ideenwettbewerb bedarf einer starken städtebaulichen Idee und einer signifikanten, freiraumplanerischen Gesamtlösung durch Darstellung angemessener, umsetzbarer Wege und Nutzungen.
    Downloads 08252_Bekanntmachung.pdf
    08252_Protokoll_Preisgericht.pdf
    Projektadresse DE-97421 Schweinfurt
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige