loading
  • DE-22761 Hamburg
  • 11/2011
  • Ergebnis
  • (ID 3-92183)

Quartiersentwicklung Von-Sauer-Straße/ Bahrenfelder Chaussee

Einladungswettbewerb
 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 17.11.2011 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 9
    Tatsächliche Teilnehmer: 8
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 26.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Von-Sauer-Straße Projektentwicklungsgesellschaft mbH & Co.KG, Hamburg (DE)
    Betreuer D&K drost consult GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Dr. Reinhold Gütter, Eckart Rohde, Prof. Manfred Schomers, Uwe Sczesny, Jan Störmer, Prof. Jörn Walter, Finn Warncke , Jörg W. Müller, Karl-Dieter Broks, Gernot Bastmeyer, Gregor Werner, Gesche Boehlich,
    Aufgabe
    Gegenstand dieses Verfahrens ist die Entwicklung eines städtebaulichen Konzepts für eine Quartiersentwicklung im Zentrum des Stadtteils Bahrenfelds. Auf dem 7.664 m² großen Plangebiet an dem stadtbildprägenden Standort Ecke Von-Sauer-Straße/Bahrenfelder Chaussee/Straußstraße soll ein attraktives Quartier für Wohnungen sowie unterschiedliche Gewerbe und Einzelhandel entstehen. Das Ergebnis des Wettbewerbs soll als Funktionsplan die Basis für das anschließende vorhabenbezogene B-Plan-Verfahren bilden.
    Gesetzte Teilnehmer - André Poitiers Architekt RIBA Stadtplaner, Hamburg
    - BE Berlin GmbH, Berlin
    - Bieling Architekten, Kassel/Hamburg
    - Johann v. Mansberg Architekten, Hamburg
    - LRW Architekten, Hamburg
    - PSP Architekten Ingenieure, Hamburg
    - Schenk Waiblinger Architekten, Hamburg
    - Spengler Wiescholek Architekten Stadtplaner, Hamburg
    - Zillerplus architekten und stadtplaner, München
    Projektadresse Von-Sauer-Straße
    DE-22761 Hamburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2011
Ergebnis veröffentlicht 22.11.2011
Zuletzt aktualisiert 29.03.2018
Wettbewerbs-ID 3-92183
Seitenaufrufe 2785

AKTUELLE ERGEBNISSE