loading
Preis Neubauten Nichtwohnbau: Bischöfliches Jugendamt Don Bosco, Angela Fritsch Architekten BDA, Bischöfliches Jugendamt Don Bosco (Fotograf: ©Taufik Kenan) Diashow Bischöfliches Jugendamt Don Bosco (Fotograf: ©Taufik Kenan)

  • DE-55118 Mainz
  • 02/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-92577)

Holzbaupreis Rheinland-Pfalz 2011

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Preis Neubauten Nichtwohnbau

    maximieren

    • Bischöfliches Jugendamt Don Bosco (Fotograf: ©Taufik Kenan) Realisiertes Projekt
      Bischöfliches Jugendamt Don Bosco, Mainz


  • Preis Neubauten Nichtwohnbau

    maximieren

  • Preis Neubauten Wohnen

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      +Energiehaus Kasel, Kasel


  • Preis Bauen im Bestand

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Um-/Anbau Wohnhaus in Siershahn, Siershahn


  • Preis Skulpturales Bauen

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 02.02.2012 Entscheidung
    Preisverleihung : 04/2012
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmer, Öffentliche Bauherren, Private Bauherren, Tragwerksplaner
    Teilnehmer Bewerber: 32
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Verfahren ist regional begrenzt, Rheinland-Pfalz
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 50.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Landesbeirat Holz Rheinland-Pfalz e.V., Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz, Mainz (DE), Holzbau-Cluster Rheinland-Pfalz, Koblenz (DE)
    Preisrichter Prof. Dr. Wieland Becker, Holger Kappler, Stefan Musil, Prof. Ulf Seiler, Prof. Uwe Simon, Eberhard Strobel , Brigitte Decker-Wilbert
    Aufgabe
    Der Holzbaupreis Rheinland-Pfalz zeichnet herausragende, realisierte Bauten aus, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen bestehen.
    Ziel ist es, die Verwendung und Weiterentwicklung des Ressourcen schonenden und nachhaltigen Baustoffes Holz zu fördern. Die Bauwerke und Gebäudekomplexe sollen insgesamt ein zukunftsweisendes Gesamtkonzept darstellen.
    Der Holzbaupreis kann vergeben werden für
    . Neubauten: Einzelbauwerke, Gebäudegruppe oder Ingenieurbauwerke
    . Bauen im Bestand: Anbauten, Umbauten, Aufstockungen, Sanierungen
    Weiterhin ist vorgesehen einen Sonderpreis zu verleihen für realisierte
    Kommunale Bauten
    oder herausragenden Bauten, die überwiegend aus Holz- und Holzwerkstoffen bestehen, die rheinpfälzische Architekten/Ingenieure in anderen Bundesländern sowie dem benachbarten Ausland gebaut haben.
    Downloads Auslob Holzbaupreis.pdf
    Projektadresse DE-55118 Mainz
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 28.11.2011
Ergebnis veröffentlicht 27.04.2012
Zuletzt aktualisiert 30.04.2013
Wettbewerbs-ID 3-92577
Seitenaufrufe 1828





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige