loading

  • DE Berlin
  • 09/2009
  • Ergebnis
  • (ID 3-24982)

Neubau Hotel- und Bürogebäude Alexanderstraße, Baufeld 4, Berlin - Mitte

Einladungswettbewerb
  • 1. Preis

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Architekten
      KUEHN MALVEZZI, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Tragwerksplaner
      Arup Deutschland GmbH, Berlin (DE), Düsseldorf (DE), Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Modellbauer
      Architekturmodellbau Shortcut - Modellbau, Frässervice, Laserservice, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Hemprich Tophof Architekten, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 09/2009 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 7
    Gebäudetyp Tourismus, Gastronomie
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr PORR Design & Engineering Deutschland GmbH, Berlin (DE) Büroprofil, gewobe - Erschließungs- und Vertriebsgesellschaft mbH, Berlin (DE)
    Betreuer Architekturbüro Renate Keller, Berlin (DE)
    Preisrichter Prof. Hans Kollhoff, Prof. Christoph Langhof, Prof. Regine Leibinger, Regula Lüscher
    Kammer Architektenkammer Berlin (Reg.-Nr.: B 2009/15)
    Aufgabe
    Anlass des Wettbewerbs "Neubau Hotel- und Bürogebäude Alexanderstraße" ist die geplante Veräußerung des südlichen Grundstücks (Baufeld 4) mit dem Ziel, ein 4-Sterne-Hotel mit Büroturm mit insgesamt ca. 20.000 m² Geschossfläche zu realisieren.

    Das Wettbewerbsgrundstück wird durch die Alexanderstraße, Schicklerstraße, Stralauer Straße und die Dircksenstraße begrenzt.

    Städtebauliches Ziel des Realisierungswettbewerbs ist - im Rahmen der Neubauplanung - den südlichen Abschluss der Gesamtentwicklung Alexanderplatz zu konkretisieren, die mit dem 150 Meter hohen Turm am Alexanderplatz beginnend zwischen der Schicklerstraße und der Stralauer Straße einen städtebaulichen Endpunkt bilden soll.
    Gesetzte Teilnehmer • Bernd Albers, Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
    • Collignon Architektur und Design GmbH, Berlin
    • Meili, Peter Architekten AG, Zürich
    • Hemprich Tophof, Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
    • Guder Hoffend Architekten GbR, Berlin, Berlin, Hannover
    • Kuehn Malvezzi GmbH, Berlin
    • Staab Architekten GvAmbH, Berlin
    Ausstellung Die Wettbewerbsarbeiten werden vom 11.9.2009 bis 20.9.2009 im Foyer der degewo AG, Potsdamer Str. 60, 10785 Berlin ausgestellt.

    Die Ausstellung wird am 10.9.2009 um 18.00 Uhr eröffnet.
    Projektadresse DE-Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 14.09.2009
Zuletzt aktualisiert 12.12.2018
Wettbewerbs-ID 3-24982
Seitenaufrufe 14008

AKTUELLE ERGEBNISSE