loading

Jobs

  • Job-Angebot
  • 13.03.2019

Kreis Pinneberg

  • Branche: Behörde / Verwaltung
  • Einsatzort: DE-25337 Elmshorn

Hochbauingenieur*in

Wir wollen unseren Kreis erweitern – mit Ihnen!

Der Kreis Pinneberg ist einer der wirt­schaft­lichen Motoren in der Metro­pol­region Hamburg. Eine hervor­ragende Infra­struktur und viel­fältige Nah­er­holungs­möglich­keiten zeichnen den Kreis aus. Die Kreis­ver­waltung ist ein Dienst­leister für die Region. Im Mittel­punkt steht für uns die Orien­tierung an den Bedürf­nissen der Bürger, Umwelt- und Kosten­bewusst­sein sowie eine schnelle und gute Auf­gaben­erfüllung.

Das Technische Gebäudemanagement des Kreises Pinneberg sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine*n

Wir vom Technischen Gebäudemanagement sind ein interdisziplinäres Team aus Ingenieur*innen und Techniker*innen und koordinieren gemeinsam die bauliche Betreuung aller kreiseigenen Gebäude und Liegenschaften. Dies umfasst neben dem Erhalt der Gebäude auch die Entwicklung, Planung, Durchführung und Überwachung von Neubau-, Umbau-, Erweiterungs- und Sanierungsmaßnahmen. Zu unseren Aufgaben zählen sowohl eigene Planung, Ausschreibung und Überwachung als auch die Vergabe von Planungsleistungen.

Bei uns erwarten Sie ein offener, menschlicher Umgang, ein moderner Führungsstil und nicht zuletzt interessante Gebäude! Darunter befinden sich die beruflichen Schulen in Pinneberg und Elmshorn, unsere beiden Förderschulen, die viel gelobte neue Rettungsleitstelle, die denkmalgeschützte Drostei in Pinneberg und die Kreisfeuerwehrzentrale in Tornesch.

Diese Aufgaben werden Ihnen Freude machen:
• In Ihrer neuen Tätigkeit kümmern Sie sich im Team um alle Hochbauaufgaben, die der Kreis Pinneberg im Rahmen der Bewirtschaftung seiner Gebäude umsetzt.
• Ihnen obliegt die Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung hochbaulicher Neu-, Um- und Erweiterungsbauten.
• Sie führen Vergabeverfahren durch und nehmen die Bauherrenfunktion bei Hochbauprojekten wahr, einschließlich der Termin- und Kostenkontrolle.
• Weiterhin zählt zu Ihren Aufgaben, dass Sie eng mit externen Planungsbüros zusammenarbeiten und die Zusammenarbeit mit diesen steuern.
• Die verantwortungsvolle Mitwirkung bei der Gebäudeunterhaltung und bei der Weiterentwicklung des Gebäudemanagements rundet Ihren vielseitigen Aufgabenbereich ab.

Das bringen Sie mit:
• Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium (Diplom, Bachelor, Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur/Hochbau.
• Darüber hinaus verfügen Sie über Kenntnisse der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) und der DIN 276 und DIN 277.
• Idealerweise haben Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung in der Hochbauplanung und Objektüberwachung gesammelt.
• Die gängigen MS-Office-Anwendungen beherrschen Sie sicher. Wünschenswert ist, wenn Sie zudem bereits Erfahrungen in der Anwendung von Fachsoftware, z. B. AutoCAD, besitzen.
• Sie überzeugen mit Ihrem souveränen und verbindlichen Auftreten, einer hohen Kunden- bzw. Kundinnenorientierung und Ihrer Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten.
• Sie arbeiten gern selbstständig und sind zugleich ein guter und verlässlicher Teamplayer.
• Die Aufgaben erfordern die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit.

Darauf dürfen Sie sich freuen:
• Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden, die aktuell nach EG 11 TVöD-VKA bewertet ist.
• Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, wenn eine ganztägige Besetzung der Stelle sichergestellt werden kann.
• Flexible Arbeitszeiten ermöglichen Ihnen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Auf Wunsch bieten wir auch Homeoffice-Möglichkeiten an.
• Sie finden bei uns einen vielseitigen und modernen Arbeitsplatz vor, an dem Sie selbstständig und eigenverantwortlich tätig sind und sich aktiv in den Arbeitsprozess einbringen können.
• Ein respektvolles Miteinander und gegenseitige Unterstützung werden bei uns großgeschrieben.
• Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse können Sie bei uns durch ein großes Angebot in- und externer Fortbildungen erweitern.
• Sie erhalten bei uns 30 Tage Urlaub pro Jahr.
• Wir arbeiten in einem modernen Bürogebäude mit gut ausgestatteten Arbeits- und Besprechungsräumen.
• Unsere Kantine erwartet Sie mit Brötchen, Getränken und leckeren Mittagsmahlzeiten.
• Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Nutzen Sie die vielfältigen Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements und wählen Sie aus einer großen Anzahl von Betriebssportmöglichkeiten.
• Ein besonderes Highlight: unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain. Sie können in rund 2.000 angeschlossenen Fitnessstudios, Schwimmbädern, Wellnesseinrichtungen, Yogastudios und Kletterhallen für 35 Euro im Monat trainieren und entspannen.
• Wir beteiligen uns an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets. Wenn Sie mit dem Auto zu uns kommen, finden Sie kostenfreie Parkplätze auf unserem Gelände vor.
• Als tarifgebundener Arbeitgeber bieten wir Ihnen ein transparentes und faires Entgeltsystem, inklusive einer Jahressonderzahlung.

Neugierig geworden?
Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 31. März 2019 im Internet unter Aktuelle Stellenangebote (https://www.kreis-pinneberg.de/) über unser Online-Bewerberportal (https://karriere.kreis-pinneberg.de/Stellenangebote/Aktuelle+Stellenangebote.html?yid=741&af=1) einstellen.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich ab der 16. Kalenderwoche statt.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts, um in den Teams ein ausgewogenes Verhältnis zu haben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen des Arbeitsplatzes stehen Ihnen gern der Leiter des Fachdienstes Gebäudemanagement, Stephan Tödter, unter Telefon (04121) 4502-1183 und der Leiter des Teams Technisches Gebäudemanagement, Nicolas Schoemperlen, unter Telefon (04121) 4502-1229 zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin im Fachdienst Personal, Organisation und strategische IT bei Fragen zum laufenden Auswahlverfahren ist Martina Neumann, Telefon (04121) 4502-1150.

Kreis Pinneberg
Fachdienst Personal, Organisation und strategische IT

Kreis Pinneberg, Elmshorn (DE)


  • Projektreferenzen

    maximieren

    • Keine


INFO-BOX

  • veröffentlicht am
    13.03.2019
    Zuletzt aktualisiert
    13.03.2019
  • Job-ID
    6-55051
    Seitenaufrufe
    19