modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Offener Ideenwettbewerb | 02/2016

AIV-Schinkel-Wettbewerb 2016: Zwischen Teltow und Zehlendorf

Sonderpreis Landschaftsarchitektur

Preisgeld: 1.000 EUR

Johannes Hesse

Student*in Landschaftsarchitektur

Michel Frey

Student*in Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Basierend auf einer umfassenden Analyse des Vegetationsbestands und der Spuren ehemaliger Nutzungen auf dem Bearbeitungsgebiet, versucht die Arbeit "MĂ€ander", unterschiedlichste Stimmungsbilder innerhalb eines beide Seiten des Teltowkanals umfassenden neuen Parks zu inszenieren.

Die Jury wĂŒrdigt den konzeptionellen Ansatz, der in eine interessante Abfolge von RĂ€umen ĂŒbersetzt wird. Vorhandene und zu entwickelnde Vegetationstypen dienen dabei nicht nur der Erzeugung abwechslungsreicher AtmosphĂ€ren, sondern erhöhen auch die ökologische Vielfalt und schaffen neue Habitate fĂŒr Flora und (Avi-)Fauna. Der Dichte und Wildheit vorhandener Vegetationsstrukturen werden, neben Setzungen von Einzel- und Gruppengehölzen, raumbildend strenge Reihen- und Rasterpflanzungen gegenĂŒbergestellt. Als formales GrundgerĂŒst des neuen Parks fungiert ein mĂ€anderartig verlaufender Beton- bzw. Holzweg.