modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Offener Ideenwettbewerb | 02/2016

AIV-Schinkel-Wettbewerb 2016: Zwischen Teltow und Zehlendorf

Leben am Teltow-Kanal

Sonderpreis St├Ądtebau

Preisgeld: 1.500 EUR

Johannes Hanisch

Student*in Stadtplanung

Anton Wohldorf

Student*in Stadtplanung

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Arbeit ÔÇ×Leben am Teltow-KanalÔÇť ├╝berzeugt aufgrund ihrer klaren Einteilung in zwei typologisch unterschiedlich ausgebildete Quartiere. Gefasst werden sie von der im Grad der Durcharbeitung nur konzeptionell gehaltenen gr├╝nen Verbindung des Buschgrabens mit dem Teltowkanal durch den von den Verfassern vorgeschlagenen ÔÇ×Mocambo-ParkÔÇť.

Die Gliederung der privaten, gemeinschaftlichen und ├Âffentlichen Freir├Ąume im n├Ârdlichen Quartier ist gelungen durchgearbeitet.

Auch die st├Ądtebauliche Haltung, mit genossenschaftlichen Wohnungsbaumodellen dem Wohnraummangel entgegen zu wirken, wurde von der Jury begr├╝├čt. Die Entscheidung, die Verbindung nach Teltow ├╝ber eine Br├╝cke f├╝r PKW zu erm├Âglichen, sollte hingegen ├╝berdacht werden. Die Parkh├Ąuser wirken als st├Ądtebauliche Setzung ebenso ungenau wie der Umgang mit dem Ensemble aus Werftgeb├Ąuden.