modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Award / Auszeichnung | 06/2022

Bayerischer Landschaftsarchitektur-Preis 2022

Durchgang mit Kasse ‚Äď Empf√§ngt den Besucher und leitet hindurch in das dahinterliegende Badeareal

Durchgang mit Kasse ‚Äď Empf√§ngt den Besucher und leitet hindurch in das dahinterliegende Badeareal

Flussfreibad und W√∂rnitzinsel M√ľhlespan (Oettingen i. Bay.)

DE-86732 Oettingen i. Bay.

Auszeichnung / Kategorie Blaue und Gr√ľne Infrastruktur

STORCH LANDSCHAFTSARCHITEKTUR

Landschaftsarchitektur

JORDAN BALZER SCHUBERT Architekten BDA

Architektur

Dr. Gollwitzer Dr. Linse und Partner Ingenieure mbB

Tragwerksplanung

Projektdaten

  • Geb√§udetyp:

    Sport und Freizeit

  • Projektgr√∂√üe:

    keine Angabe

  • Status:

    Realisiert

  • Termine:

    Baubeginn: 09/2019
    Fertigstellung: 09/2020

Projektbeschreibung

Die W√∂rnitzinsel M√ľhlespan mit nat√ľrlichem Flussbad ‚Äď eines der letzten in Bayern ‚Äď ist f√ľr die bayrische Stadt und angrenzende Gemeinden, Naherholungsraum und Ausflugsziel. Das bestehende Flussbad an der W√∂rnitz wurde aufgewertet, behutsam erg√§nzt und das marode Eingangsgeb√§ude sowie die ebenso bauf√§llige Br√ľcke durch Neubauten ersetzt. Ein neuer, barrierearmer Holzsteg im Zusammenspiel mit einer neuen st√ľtzenfreien Br√ľcke verbindet alle vorhandenen und neu geschaffenen Geb√§ude und Attraktionen miteinander.

Um dem Flussbad eine ad√§quate Eingangssituation zu geben, wurde ein 35 Meter langes Eingangsgeb√§ude errichtet. Dieses empf√§ngt mit seiner L√§ngsseite den Besucher und leitet ihn hindurch in das dahinterliegende Badeareal. Der Neubau steht wie ein M√∂belst√ľck inmitten gro√üer B√§ume und bettet sich mit seinem unaufgeregten √Ąu√üeren in die vorhandene Landschaft ein. Die Dachform und die langgestreckte Gestalt spiegeln dabei den stetig flie√üenden Strom der W√∂rnitz wider. Im √ľberdachten Durchgang befinden sich die Kasse und die Schlie√üf√§cher. Dar√ľber hinaus sind im Geb√§ude Sanit√§ranlagen, Umkleidekabinen, Duschen sowie Lager- und Technikr√§ume untergebracht.

Zur Unterstreichung des nat√ľrlichen Charakters wurde das Geb√§ude aus unbehandelten Holzwerkstoffen errichtet. So wurden die tragenden Teile aus vorgefertigtem Brettsperrholz und die hinterl√ľftete Vorhangfassade aus unbehandeltem L√§rchenholz ausgef√ľhrt. Im Inneren dominiert ein Wechselspiel aus hellem unbehandeltem Holz und dunklen Fliesen.
Die einzelnen Eing√§nge werden durch Glaslamellenfenster oberhalb der T√ľren markiert, welche neben der Belichtung auch die Geb√§udequerl√ľftung sicherstellen. Diese Lamellenfenster interpretieren die unverglasten Oberlichter der Bestandsbauten neu und greifen einzelne Gestaltungselemente auf.

Neben dem Eingangsgeb√§ude wurde eine neue Br√ľcke errichtet, die im Zusammenspiel mit dem Holzsteg die Gesamtanlage barrierefrei erschlie√üt. Die st√ľtzenfreie Br√ľcke in integraler Bauweise mit blockverleimten Brettschichtholzbogen hat eine freie Spannweite von ca. 22 m. Diese sehr schlanke Konstruktion wird in ihrer Wirkung durch ein filigranes, auf ein Minimum reduziertes Seil-Gel√§nder unterst√ľtzt.

Nicht unerw√§hnt bleiben soll, dass sich die Kosten durch geschicktes ¬ĽWeglassen¬ę von klassischen Br√ľckenbauteilen wie Elastomerlager, √úbergangskonstruktionen oder St√ľtzpfeilern nicht von einer konventionellen Br√ľcke unterschieden haben. ¬ĽWas nicht da ist, kann auch nicht kaputt gehen¬ę
Sitzelemente

Sitzelemente

Eingangsgeb√§ude ‚Äď Blick vom Badeareal

Eingangsgeb√§ude ‚Äď Blick vom Badeareal

Badeareal mit Sitzelementen

Badeareal mit Sitzelementen

Neben dem Eingangsgeb√§ude wurde eine neue Br√ľcke errichtet, die im Zusammenspiel mit dem Holzsteg die Gesamtanlage barrierefrei erschlie√üt.

Neben dem Eingangsgeb√§ude wurde eine neue Br√ľcke errichtet, die im Zusammenspiel mit dem Holzsteg die Gesamtanlage barrierefrei erschlie√üt.

Sitzelemente

Sitzelemente

Neugestaltung und behutsame Ergänzung

Neugestaltung und behutsame Ergänzung

Eingangseite

Eingangseite

Kassenraum (Brettsperrholz mit Sichtoberflächen)

Kassenraum (Brettsperrholz mit Sichtoberflächen)

Dusche (Wechselspiel aus hellem unbehandeltem
Holz und dunklen Fliesen)

Dusche (Wechselspiel aus hellem unbehandeltem Holz und dunklen Fliesen)

Geb√§ude vorgefertigt mit eingefr√§sten Fenster- und T√ľr√∂ffnungen und endbehandelten Sichtoberfl√§chen

Geb√§ude vorgefertigt mit eingefr√§sten Fenster- und T√ľr√∂ffnungen und endbehandelten Sichtoberfl√§chen

Wechselspiel aus hellem unbehandeltem
Holz und dunklen Fliesen

Wechselspiel aus hellem unbehandeltem Holz und dunklen Fliesen

Leitsystem

Leitsystem

Klappt√ľr mit Deckleistenbekleidung

Klappt√ľr mit Deckleistenbekleidung

Lamellendecke

Lamellendecke

Dachform mit Hochpunkt markiert Eingang

Dachform mit Hochpunkt markiert Eingang

Eingangsgebäude von der Badseite

Eingangsgebäude von der Badseite

M√∂belst√ľck inmitten gro√üer B√§ume

M√∂belst√ľck inmitten gro√üer B√§ume

Klappladen Kassenbereich

Klappladen Kassenbereich

Dach- und T√ľrdetail (T√ľr mit Deckleistenbekleidung und Stehfalzdeckung)

Dach- und T√ľrdetail (T√ľr mit Deckleistenbekleidung und Stehfalzdeckung)

Holzbr√ľcke in integraler Bauweise

Holzbr√ľcke in integraler Bauweise

Lageplan mit Dachaufsicht

Lageplan mit Dachaufsicht

Lageplan mit Erdgeschoss

Lageplan mit Erdgeschoss

Ansichten und Schnitte

Ansichten und Schnitte