modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Investorenauswahlverfahren | 11/2015

Bebauung Hafenkai im Stadtquartier Zollhafen

DOXX

Sieger / Zur Realisierung empfohlen

schneider+schumacher

Architektur

bb22 architekten + stadtplaner

Architektur, Stadtplanung / StÀdtebau

PRIMUS developments GmbH

Investor*in

BeeCapital GmbH

Investor*in

ErlÀuterungstext

Grundgedanken des Entwurfs sind die spezielle GebĂ€udeform und die Anhebung der Wohnnutzungen in die oberen Geschosse. Die Anordnung ermöglicht vielfĂ€ltige Ausblicke in alle Himmelsrichtungen, erzeugt eine optimale Belichtungssituation und maximiert den Abstand zu der gegenĂŒberliegenden Bebauung. Die durchlĂ€ssige Sockelzone mit Gastronomie und Gewerbe trĂ€gt maßgeblich dazu bei, dass das von drei Seiten mit Wasser umgebene GrundstĂŒck Teil einer lebendigen Stadtkultur wird. Das Preisgericht hebt in seinem Urteil die außergewöhnliche Typologie des GebĂ€udes hervor:
„Der Wunsch nach der Schaffung einer markanten Landmarke wird durch die Doppel-X Struktur des Entwurfs in besonders hohem Maße erfĂŒllt
Durch das weitgehende »AufstĂ€ndern« des GebĂ€udes, das Lösen eines Großteils des Baukörpers vom Erdgeschossniveau, bleibt der ĂŒberwiegende Teil des Hafenkais öffentlich zugĂ€nglich.“

Das Design, die Doppel-X-Struktur, macht das GebĂ€ude zu etwas besonderem. Der Bezug zur Form spiegelt sich auch im Namen „DOXX“ wider, der gleichzeitig eine Anlehnung an den Begriff des Hafendocks ist.
Visualisierung

Visualisierung

Schnitt

Schnitt

Lageplan

Lageplan