modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

kooperatives Workshopverfahren | 10/2014

Bothfelder Kirchweg

Engere Wahl

Helmut Rentrop Architekten

Architektur

nsp landschaftsarchitekten stadtplaner PartGmbB schonhoff schadzek depenbrock

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die stĂ€dtebauliche Setzung der GebĂ€ude wirkt ungeordnet, folgt dabei keinen strengen Vorgaben und erzeugt durch die Baumasse eine hohe Dichte mit vielen Wohneinheiten. Sie nimmt die baulich gewachsene Struktur des Umfelds auf und kann attraktive und spannungsvolle RĂ€ume erzeugen. StĂ€dtebaulich entstehen zwei Hoftypologien wodurch Teilhöfe und Unteröffentlichkeiten gebildet werden. Dies wird von der Jury positiv bewertet, jedoch wirkt der nördliche Hof schwierig in der Erschließung.

Der Gemeinschaftsgedanke ist in den Grundrissstrukturen schwach ausgeprĂ€gt und beinhaltet außer dem „brain-wash CafĂ©â€œ nur wenige Angebote.

Die dargestellte Architektur kann die Jury nicht ĂŒberzeugen. Insbesondere der hohe Anteil an geschlossenen Fassaden wird kontrovers diskutiert. Die GiebelflĂ€chen hingegen schaffen attraktive Blicke in die Landschaft.