modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb (nur fĂŒr Studenten) | 10/2016

Dachwelten 2016

Fugger+ Modul

ein 3. Preis

Fachhochschule MĂŒnster | FH MĂŒnster

UniversitÀten / Hochschulen

Beurteilung durch das Preisgericht

Der Beitrag „Vielfaltung“ ergĂ€nzt das bestehende Parkhaus um eine von den niederlĂ€ndischen Beginenhöfe inspirierte Siedlungsstruktur auf dem Dach. Die vereinheitlichende Klammer bildet eine u-förmige, nach Osten geöffnete durchgehende Dachlandschaft mit abwechslungsreich geknickter Silhouette. Sie korrespondiert mit den darunter liegenden Hausmodulen unterschiedlicher Breite. Das Freiraumkonzept aus grĂ¶ĂŸeren gemeinschaftlichen FlĂ€chen (einschließlich eines CafĂ©s) im Zentrum und kleineren privaten Freibereichen nach außen hin erscheint schlĂŒssig. Die Siedlungsstruktur angesichts der zusammenhĂ€ngenden Dachform ĂŒberraschend offen. Fragen wirft allerdings die zweifache Ablösung zwischen Parkhaus und WohnhĂ€usern einerseits und zwischen WohnhĂ€usern und Dach andererseits auf, die zu einer stark zergliederten Gesamtform fĂŒhrt.

Die Arbeit erhĂ€lt dafĂŒr den 3. Preis.