modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 10/2012

Design & Gesundheitswirtschaft

Parametrische (T)Raumgestaltung - Entwicklung eines interaktiven intensivmedizinischen Pilotzimmers

1. Preis

Preisgeld: 30.000 EUR

GRAFT Gesellschaft von Architekten mbH

Architektur

ART+COM AG

Design

Charité - UniversitÀtsmedizin Berlin

Private Bauherren

ErlÀuterungstext

Ziel des Projektes „Parametrische (T)Raumgestaltung“ ist die Erforschung und Entwicklung eines Intensivpflegezimmers, das durch seine RaumatmosphĂ€re den Genesungsprozess des Patienten optimal unterstĂŒtzt. Dazu gehören raumakustische Aspekte wie z.B. die Reduzierung akustischer Alarme und Signale sowie eine bedarfsorientierte Steuerung der Temperatur, die Kontrolle von StrahlungswĂ€rme und alle visuellen Aspekte stressmindernder Faktoren, wie Materialwirkung, Licht, Farbe und mediale OberflĂ€chen.

Eine medial bespielbare RaumoberflĂ€che ist die zentrale Komponente eines umfassenderen Innenraumkonzepts. Die medialen Bespielungen sollen dabei sowohl von den Patienten personalisiert als auch von Ärzten und medizinischem Fachpersonal gesteuert werden können. DarĂŒber hinaus soll auch eine automatische Anpassung unterstĂŒtzt werden, die unter anderem Vitalparameter des Patienten und Umgebungsparameter berĂŒcksichtigt.

Die Gestaltung des interaktiven intensivmedizinischen Zimmers beinhaltet das weitgehende Verschwinden medizinischer GerÀtschaften und technischer Komponenten sowie die Integration von Schlauchverbindungen innerhalb eines modular aufgebauten Wandsystems im Hinter-Kopf-Bereich des Patienten bei gleichbleibender Lesbarkeit der Messdaten und Bedienung der GerÀte.
Zudem soll die akustische Belastung messbar verringert werden. Auch die raumklimatischen VerhÀltnisse sollen durch den Einsatz von StrahlungswÀrme relevanten OberflÀchen verbessert werden.

Die LeistungsfĂ€higkeit der interaktiven parametrischen (T)Raumgestaltung soll ĂŒber die Erfassung und systematische Auswertung medizinisch fundierter QualitĂ€tsindikatoren nachgewiesen werden.
Das Projekt „Parametrische (T)Raumgestaltung“ entsteht in Zusammenarbeit zwischen GRAFT - Gesellschaft von Architekten mbH, CharitĂ©, CharitĂ© CFM Facility Management und Art+Com.
Lichttechnik

Lichttechnik

Pict Moebel

Pict Moebel

Pict Technik GerÀte

Pict Technik GerÀte