modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Award / Auszeichnung | 02/2013

Deutscher Naturstein-Preis 2013 / German Natural Stone Award

Gedenkst├Ątte f├╝r die ermordeten Wiesbadener Juden

DE-65183 Wiesbaden, Coulinstr/Michelsberg

Nominierung Kategorie B: Landschaftsbau und Freiraumgestaltung

barbara willecke planung . freiraum

Landschaftsarchitektur

Landeshauptstadt Wiesbaden

Landschaftsarchitektur

Valeria Sass

Kunst

HEG Beratende Ingenieure VBI

Tragwerksplanung

P+H Steinkunstbau u. Fassadentechnik

sonstige Fachplanung

Steinmetz- und Steinbildhauerei Schwartzenberg

sonstige Fachplanung, Kunst

Gramenz Neubau GmbH

sonstige Fachplanung, Landschafts- / Umweltplanung

BESCO: Berliner Steincontor GmbH

Hersteller

Projektdaten

  • Geb├Ąudetyp:

    Denkm├Ąler, Gedenkst├Ątten

  • Projektgr├Â├če:

    keine Angabe

  • Status:

    Realisiert

  • Termine:

    Baubeginn: 01/2010
    Fertigstellung: 01/2011

Projektbeschreibung

Das entworfene Denkmal l├Ądt ein, eine pers├Ânliche Interpretation zu suchen und eine zeitgem├Ą├če Form f├╝r die kollektive Erinnerung zu finden. Es beansprucht nicht, die Geschichte auf eine bestimmte Weise zu interpretieren. Der k├╝nstlerische Anspruch ist es, einen Ort in der Stadt zu schaffen, der f├╝r die heutige wie f├╝r nachfolgende Generationen die M├Âglichkeit bietet,
sich mit dem Holocaust auseinanderzusetzen. Das Denkmal bietet auf differenzierten zeitlichen und r├Ąumlichen Ebenen Ans├Ątze zu Rezeption und Erinnerung. Diese Ans├Ątze bilden in ihrer
Gesamtheit und Verkn├╝pfung das Denkmal. Die wesentlichen Elemente sind das Namensband, die Wandscheiben, die Bodengestaltung und die Markierung von Sockel und Grundri├č der
ehemaligen Synagoge.