modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 03/2018

Digital Innovation Campus

Anerkennung

Preisgeld: 5.000 EUR

SCOPE Architekten

Architektur

Architekturmodelle Boris Degen Modellbau

Modellbau

Erl├Ąuterungstext

3D-Druck in h├Âchster Aufl├Âsung. Wei├č lackiert.

Beurteilung durch das Preisgericht

Der Verfasser antwortet auf die formulierten Anforderungen mit einem einfachen, zur├╝ckhaltendem, orthogonalem, 3-geschossigem Geb├Ąude mit einem differenzierten Erdgeschoss im Bezug auf die beiden Obergeschosse, wobei die Obergeschosse durch vertikale Lamellen gegliedert werden St├Ądtebaulich f├╝gt sich das Geb├Ąude in das heterogene Umfeld angemessen ein. Die K├Ârnung der umgebenden Hochschulgeb├Ąude und der angrenzenden Firmenbauten wird logisch fortgesetzt. Eine gew├╝nschte sp├Ątere st├Ądtebauliche Erweiterung ist leider nicht dargestellt. Auch wurden die geforderten Werkst├Ątten aus dem neuen Raumprogramm nicht ber├╝cksichtigt. Der Entwurf sieht eine Teilunterkellerung vor, die allerdings aufgrund der in der Auslobung angesprochenen schlechten Bodenverh├Ąltnisse problematisch werden k├Ânnte.
Von Westen wird das Geb├Ąude ├╝ber einen gedeckten Eingangsbereich und ├╝ber eine eingeschossige Halle erschlossen, an der richtigerweise der gro├če H├Ârsaal positioniert ist. ├ťber eine direkt anschlie├čende gro├čz├╝gige Treppenanlage mit Sitzstufen und Aufenthaltsbereichen werden die weiteren 2 Obergescho├če erschlossen. Ebenfalls direkt anschlie├čend bieten Terrassenbereiche Aufenthalt im Freien an. Aus bauordnungsrechtlicher Sicht ist die Endfluchtung ├╝ber die Treppenr├Ąume zu ├╝berpr├╝fen.
Das Raumprogramm ist nachgewiesen und in Teilen unterschritten, wobei die gew├╝nschten funktionellen Zusammenh├Ąnge gegeben sind. Im Vergleich zu den ├╝brigen Wettbewerbsbeitr├Ągen liegt der Entwurf im wirtschaftlich durchschnittlichen Bereich.