modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Offener Wettbewerb (auch f├╝r Studenten) | 01/2017

eat city. Der competitionline Lebkuchen-Wettbewerb 2016/17 Das HOch HOch HAUS vom NIKOLAUS

Wichtel Verticale - Bild 1, Wichtelperspektive

Wichtel Verticale - Bild 1, Wichtelperspektive

3. Preis

Preisgeld: 750 EUR

Braunsdorf Landschaftsarchitektur

Landschaftsarchitektur

Erl├Ąuterungstext

WichtelVerticale!
Das neue HOchHOchHaus auf dem Alexanderplatz vereint erstmals alle Abteilungen der Christmas-Time-Inc. unter einem Dach und er├Âffnet ein neues Kapitel im BackWerkBau, da es sich von traditionellen weihnachtlichen Bauweisen abhebt. Der WichtelVerticale f├Ąllt durch die enorme Strahlkraft auch au├čerhalb der Weihnachtszeit auf.
Die neue Zentrale wird ├╝ber den WinterWonderWald erschlossen. Betritt man das Gel├Ąnde des WichtelVerticale mit seinen prachtvollen leuchten Farben wird man sofort von einem mollig warmen Weihnachtsgef├╝hl erfasst und tiefer in den WinterWonderWald gef├╝hrt. Das Herz wird leicht und fr├Âhlich w├Ąhrend man durch hohe mit Schokolade verzierte HO-HO-Eiswaffeltannen spaziert (Abies wichtelmaniana). Ein angenehmer Backduft liegt in der Luft und f├╝hrt den Betrachter weiter entlang der geschwungenen Kokos-Zuckerwege bis zum Haupteingang. Jede der farbenfrohen Etagen besteht aus einer Backplattform, die ├╝ber eine speziell verarbeitete und handgebogene Bonbongussfassade miteinander verbunden ist. Der WichtelVerticale ist aufgrund seiner Bauweise jederzeit problemlos weiter aufstockbar!
Durch die Drehung der einzelnen Plateaus werden die mit Chips-Tannen (Abies verticale) bepflanzten Plattformenvorspr├╝nge mit gen├╝gend Licht und Schnee-Hagel-Zucker versorgt und sensible Abteilungen zugleich von ungew├╝nschten Einblicken gesch├╝tzt. Der auf der obersten Plattform befindliche Rentierlandeplatz ist nur f├╝r den Weihnachtsmann und WichtelPrime-Lieferungen vorbehalten. Als Besucher gelangt man ├╝ber das innere
Erschlie├čungssystem zu den attraktiven Aussichtsm├Âglichkeiten, um durch die ges├╝sste Bonbonfassade einen Blick in die Schauwerkst├Ątten der Wichtel zu werfen und sich vom Weihnachtszauber mitrei├čen zu lassen. Vielleicht ist auch ihr Geschenk schon dabei!

Beurteilung durch das Preisgericht

WichtelVerticale!
Leuchtend und kunterbunt ÔÇô so pr├Ąsentiert sich der WichtelVerticale inmitten einer verschneiten Winterlandschaft auf dem landschaftsarchitektonisch neu interpretierten Alexanderplatz. ├ťberzeugt hat die Arbeit die Jury neben der atmosph├Ąrischen Wirkung vor allem durch seine materialgerechte Umsetzung und aufwendige Konstruktionsweise. So entsteht aus der Schichtung von gebackenen Geschossdecken zusammen mit farbenfrohen Fassaden aus handgebogenem Bonbonguss, ein ÔÇô laut Jurymitgliedern - strahlendes neues Wahrzeichen f├╝r Nikolaus und Co.
Wichtel Verticale - Bild 2, Rentierperspektive und Grundriss

Wichtel Verticale - Bild 2, Rentierperspektive und Grundriss

Wichtel Verticale - Bild 3, Raumprogramm und Fassadendetail

Wichtel Verticale - Bild 3, Raumprogramm und Fassadendetail

Wichtel Verticale - Bild 4, WinterWonderWald

Wichtel Verticale - Bild 4, WinterWonderWald