modgnikehtotsyek
TĂ„GLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Award / Auszeichnung (auch fĂĽr Studenten) | 06/2023

Erich-Mendelsohn-Preis 2023 fĂĽr Backstein-Architektur

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier HeidestraĂźe

DE-10557 Berlin, HeidestraĂźe

Winner Gold I Kategorie: Wohnungsbau / Geschosswohnungsbau

ROBERTNEUN™

Architektur

Quartier HeidestraĂźe GmbH

Bauherren

Drees & Sommer AG

Projektsteuerung

Taurecon Consulting GmbH

Projektentwicklung

Projektdaten

  • Gebäudetyp:

    BĂĽro-, Verwaltungsbauten; GroĂź- und Einzelhandel, Wohnungsbau

  • Projektgröße:

    51.560m² (geschätzt)

  • Status:

    Realisiert

  • Termine:

    Baubeginn: 03/2017
    Fertigstellung: 03/2022

Projektbeschreibung

Das Gebäude ist Teil eines Neubauquartiers auf der Brache eines ehemaligen Güterbahnhofs. Mit seiner dunklen, gesinterten Klinkerfassade ist es an den Kontext der Industriebauten angelehnt. Die Gewerbearchitektur in ihrer Einfachheit und strukturellen Variabilität bietet die erforderliche Veränderbarkeit von Nutzungen.
Der als Großform verstandene Stadtblock erreicht durch seine robuste Struktur, Funktion und die spezifischen Gebäudeseiten ein hohes Maß an Vielfalt, Identifizierung und Lebendigkeit. Zum öffentlichen Raum hin nimmt der urbane Sockel Einzelhandel/ Gastronomienutzung auf, gefolgt von einem mehrgeschossigen Baukörper, welcher mit Büros auf der einen, Wohnungen auf den drei anderen Seiten einen begrünten Innenhof umgibt. Die Gebäudetypologien ermöglichen eine Fülle an Wohnungsgrößen mit besonderen Qualitäten, vom kleinen Studio über Penthouse mit Atrium und Dachterrasse. So hat jede Wohnung Aufenthaltsräume und einen Balkon oder Loggia zum ruhigen Innenhof hin orientiert, im Wohnturm erhalten die Wohnungen eine Stadtgalerie zum belebten Quartiersplatz. Der Block wird durch die vorgehängte Klinkerfassade zu einem Ganzen zusammengefügt, innerhalb dieses homogenen Ausdrucks variieren die Fassaden je nach Nutzung und verleihen Ausdruck von Varianz und Vielfalt. Die zurückgesetzten Hauseingänge treten durch die kräftige Materialisierung in Vormauerziegel und abgerundeten Ecken besonders hervor, auf der Westseite schaffen die Sitznischen eine hohe Aufenthaltsqualität.


Siehe auch: https://www.competitionline.com/de/ergebnisse/250567

Beurteilung durch das Preisgericht

Als erster Stadtbaustein der westlichen Europacity wird der Block als Haus interpretiert, wodurch ein Paradigmenwechsel von der kleinteiligen Scheinparzellierung der östlichen Europacity hin zu einer urbanen Großstadtarchitektur eingeläutet wird. Die differenzierte Großform knüpft in Maßstab und Formensprache an die vormaligen Bahn- und Infrastrukturbauten an.

Über tiefe Einschnitte (Loggias), zurückversetzte Eingangshallen, ein 40 Meter langes Vordach entlang des Platzes sowie Details wie abgerundete Ecken an den Zugängen, speziell geformte Balkon- und Loggiaplatten, steinerne Fensterbänke und öffentliche Sitz-nischen im Erdgeschoss wird der große Körper gegliedert und verfeinert. Im Inneren des vollflächig überbauten Erdgeschosses findet der große Lebensmittelhändler seinen Raum, sodass im umlagernden Ring das Erdgeschoss stadtwirksamere Nutzungen aufnehmen kann.

Wohnen, Arbeiten und Nahversorgung werden mit ihren unterschiedlichen Anforderungen in die Großform integriert und formen entlang der vier Blockseiten vielfältige Arbeits- und Wohntypologien (kleine Apartments mit Laubengangerschließung im Hochhaus am Platz, große Wohnungen gen Süd-Westen und mittlere im Süd-Osten). Alle Wohnungen spannen sich zwischen lauter, brausender Stadt und ruhigem, intensiv begrünten Hofgarten auf. Die großstädtische Qualität des Gebäudes wird durch den dunklen Backstein, die abstrakten Fenstertypen, den monochromen Sonnenschutz sowie die plastische Detailausbildung formuliert.
Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE

Quartier Heidestrasse CORE