modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Nichtoffener Wettbewerb | 09/2017

Erweiterung der Jeanne-Barez-Schule

Modellfoto

Modellfoto

1. Preis

Preisgeld: 25.000 EUR

GERHARD FEUERSTEIN I Architekt BDA

Architektur

HinnenthalSchaar Landschaftsarchitekten GmbH

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Arbeit schafft mit zwei neuen Bauk├Ârpern, der 3-geschossigen Schule und der 2-geschossigen Sporthalle, zusammen mit den beiden Bestandsgeb├Ąuden ein feingegliedertes Ensemble, dass sich um einen gemeinsamen, neuen Erschlie├čungs-/Schulhof gruppiert. Die st├Ądtebaulich erw├╝nschte Kubatur der Sporthalle wird durch Technikfl├Ąchen im Obergeschoss erkauft.

Der Schulbauk├Ârper wird durch die zwei versetzt gegen├╝berliegenden Volumen des Lichthofs und des Treppenhaus gegliedert und schafft dadurch gut gegliederte und kompakte R├Ąume im Innern.

Die Orientierung des Mensa und Aula nach Westen einerseits sowie die Position des Eingangs ist f├╝r das Preisgericht nicht zwingend nachvollziehbar.

Die Anmutung ist in der vorgeschlagenen Form vorstellbar.

Die Belichtungssituation der Sporthalle ist nicht funktional und wird in Frage gesteht.

Das Preisgericht sieht die Gesamth├Âhe des Schulbauk├Ârpers und Sporthalle in Verbindung mit dem Altbau als vertr├Ąglich an.