modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 12/2017

Freiraumgestaltung K├ÂrberHaus

Das Gr├╝ne Foyer

Das Gr├╝ne Foyer

1. Preis

TREIBHAUS Landschaftsarchitektur Berlin/Hamburg

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Verfasser haben eine klare Entwurfshaltung entwickelt, aus der sie eine differenzierte Behandlung der beiden Planungsbereiche ableiten. Die Arbeit schl├Ągt ein gro├čz├╝giges, vielf├Ąltig nutzbares Entree an der Bergedorfer Stra├če vor, das durch die Kombination mehrerer ├ľffnungen verschiedene Richtungen und einen gesamtst├Ądtischen Bezug herstellen kann. Die Barrierefreiheit wird in diesem schwierigen Umfeld selbstverst├Ąndlich hergestellt und kann somit der Zielgruppe vollst├Ąndig gerecht werden. Durch die verwendeten Gr├╝nelemente wird eine Aufenthaltsqualit├Ąt und eigene Identit├Ąt geschaffen, die einen gelungenen ├ťbergang zur Bergedorfer Stra├če formulieren kann. Die s├╝dliche Insel mit dem K├ÂrberHaus ist als steinerne Insel bewusst eigenst├Ąndig gestaltet und das hier vorgeschlagene Thema der Decks interpretiert die Historie modern an verschieden Orten und in verschiedener Umsetzung. Auch der Umgang mit dem Ponton erscheint schl├╝ssig und setzt die Qualit├Ąten auf dem Wasser fort. Die Anbindung an die Friedrichsbr├╝cke wird als eigene Situation interpretiert und passend ausgestaltet und bietet eine klare freiraumgestalterische Aufwertung der derzeitigen Situation.

Insgesamt bietet dieser Beitrag eine ├╝berzeugende Auseinandersetzung mit dem Ort und entwickelt angemessene Entwurfsvorschl├Ąge, die sich harmonisch in das Umfeld einf├╝gen. Es wird damit ein vielf├Ąltig nutzbarer Au├čenraum entwickelt, der den Charakter des K├ÂrberHauses st├Ąrkt und daf├╝r sorgen kann, dass viele Bergedorfer diesen Ort im Alltag gerne nutzen werden.
Vor dem neuen K├Ârberhaus

Vor dem neuen K├Ârberhaus