modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 05/2014

Gedenkort Rummelsburg

Gewinner / Zur Realisierung empfohlen

Helga Lieser

Design

AEREA Design

Design

Henningsen Landschaftsarchitekten PartG mbB

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Der Entwurf lĂ€sst ein klares Konzept erkennen und wirkt durchdacht. BerĂŒcksichtigt wird dabei der gesamte historische Ort vom Vorplatz bis zum Seeufer. Die drei historischen Epochen werden deutlich und erkennbar voneinander abgegrenzt. Dies kĂŒndigt sich bereits in der differenzierten MaterialitĂ€t der drei SĂ€ulen als sichtbare Markierung am Vorplatz an und wird konsequent weiterentwickelt. In kleinerer Form werden die SĂ€ulen auf dem Vorplatz wiederholt und leiten so in den zentralen Bereich ĂŒber.

Die Aufgabe, einen Gedenk- und Informationsort zu gestalten wird erfĂŒllt ohne dabei den
vorhandenen Raum zu ĂŒberformen. Die modulare Gestaltung lĂ€sst ErgĂ€nzungen und im
gestalterischen Rahmen eine notwendige FlexibilitÀt zu. MaterialitÀt und formale Gestalt des
Entwurfes heben sich von den historischen GebÀuden und der Gesamtanlage ab, ohne dabei
einen störenden Kontrast zu erzeugen. Trotz des eher konventionellen kĂŒnstlerischen
Ausdrucks hat der Entwurf einen hohen Wiedererkennungswert. Er integriert sich und ist
selbsterklÀrend.