modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Nichtoffener Wettbewerb | 06/2016

Grundschule MĂŒnster-Wolbeck

Grundschule MĂŒnster-Wolbeck

Grundschule MĂŒnster-Wolbeck

1. Preis

Preisgeld: 16.800 EUR

Lindner Lohse Architekten BDA

Architektur

Modellwerkstatt Mijalski + Nasarian GmbH

Modellbau

ErlÀuterungstext

Ziel des Entwurfs ist es, einen gestalterisch und funktional anspruchsvollen Lösungsvorschlag fĂŒr die neue Grundschule in MĂŒnster Wolbeck anzubieten. Das Schulhaus formuliert auf selbstverstĂ€ndliche und zurĂŒckhaltende Weise eine »Adresse« als Mittelpunkt der neuen Wohnsiedlung. Gleichzeitig bietet sie den Kindern und Lehrern einen modernen Lernort, der ein hochwertiges Angebot an Innen- und AußenrĂ€umen zur Umsetzung des zukunftsweisenden, pĂ€dagogischen Konzeptes zur VerfĂŒgung stellt.

Zusammenfassung Entworfen wird eine Grundschule mit signifikanter stĂ€dtebaulicher Einbindung und hoher schulischer Nutzungs- und AufenthaltsqualitĂ€t. Gleichzeitig entstehen atmosphĂ€rische und erlebnisreiche Innen- und AußenrĂ€ume. Der Grundriss ist klar und funktional organisiert und zeigt eine schĂŒlergerechte GebĂ€udestruktur. Die ressourcenschonende Bauweise und die GebĂ€udekennwerte des kompakten Baukörpers versprechen eine hohe Wirtschaftlichkeit in Erstellung und Unterhalt, die gewĂ€hlten Materialien sichern die Nachhaltigkeit der Konstruktion. Die neue Grundschule stellt im stĂ€dtebaulichen Kontext im neuen Wohngebiet von MĂŒnster Wolbeck einen selbstbewussten und angemessenen Beitrag zum modernen funktionsgerechten Schulbau dar. Die differenziert gestalteten AußenflĂ€chen unterstĂŒtzen die hohe FunktionalitĂ€t und GestaltqualitĂ€t des Entwurfs.



Verfasser
Frank Lohse, Harald Lindner

Mitarbeiter
Katarzyna Wodecka, Olesja Zajer, Ann-Christin Ribhegge, Susanne Tiele, Ann Katrin Risse

Beurteilung durch das Preisgericht

„Das Schulhaus formuliert auf selbstverstĂ€ndliche und zurĂŒckhaltende Weise eine Adresse als Mittelpunkt der Wohnsiedlung“ (ErlĂ€uterungsbericht der Verfasser). Dieses Ziel erreichen die Verfasser gut mit der EinschrĂ€nkung, dass die Dreigeschossigkeit nach Erweiterung die Körnigkeit der umgebenden Siedlungsstruktur nur eingeschrĂ€nkt aufnimmt.

Als ausgesprochen gut bewertet das Preisgericht die gekonnte Gliederung des Außenbereiches: Vorplatz, StellplĂ€tze fĂŒr FahrrĂ€der sowie AutoparkplĂ€tze sind optimal angeordnet, ebenso wie auf der anderen Seite des GebĂ€udes die FreiflĂ€chen fĂŒr Schulplatz, Ruhezone, Pausenhof, „GrĂŒnes Klassenzimmer“, Schulgarten etc. Leidglich der Bereich fĂŒr Kiss&Drop in Nachbarschaft des Verkehrskreisels erscheint schwierig.

Mit klarer Adressbildung und innerer Gliederung bietet der Entwurf eine sehr gute Orientierung. Sehr interessant und ĂŒberzeugend gelöst sind der Eingangsbereich mit den Arena-Steps und der großzĂŒgigen Deckenöffnung sowie das leicht vertiefte Forum mit der angeschlossenen BĂŒhne und dem dazugehörigen Außenraum. Die Forumslösung ermöglicht so unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten im pĂ€dagogischen Alltag. Die markante Treppenanlage im Inneren verbindet großzĂŒgig die Geschosse und hat gleichzeitig AufenthaltsqualitĂ€t im Schulbetrieb. Die gewĂŒnschte Idee der Lerncluster ist konsequent und pĂ€dagogisch gut gelöst umgesetzt. Die Zonierung und Aufteilung der SchulhofflĂ€che mit direkter NĂ€he zu den SchulsportaußenflĂ€chen ermöglicht eine sehr abwechslungsreiche Pausengestaltung fĂŒr die Grundschulkinder. Die Lage der Turnhalle mit funktionaler VerknĂŒpfung zum Sportplatz und Anbindung ĂŒber eine offene Loggia ist optimal.

Die vorgeschlagenen Materialien mit Betonkonstruktion und Bauteilaktivierung, die Ziegelverblendung, die extensive DachbegrĂŒnung und die einfache und robuste Baukörpergliederung nahezu ohne Terrassen oder Auskragungen lassen ein wirtschaftliches und nachhaltiges GebĂ€ude entstehen.

Trotz seiner zurĂŒckhaltenden und einfach gestalteten Baukörper stellt die Arbeit insgesamt einen selbstbewussten und angemessenen Beitrag zum modernen Schulbau dar als Zentrum des neuen Stadtbereiches und angemessene HĂŒlle fĂŒr das moderne pĂ€dagogische Konzept dieser Schule.
Schulhof

Schulhof

Spieltreppe

Spieltreppe