modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Einladungswettbewerb | 09/2013

Hafenkante Bremen, Baufeld F13 - Wohnen an der Weserpromenade

1. Preis

Preisgeld: 7.000 EUR

gruppeomp Architektengesellschaft mbH BDA

Architektur

urbanegestalt

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Verfasser platzieren zwei klare, sich Àhnliche und gut strukturierte Baukörper am
Kommodore-Johnsen-Boulevard sowie der Schwabensteinstraße.
Thematisch beziehen sich die HĂ€user in Ihrer Kubatur und Fassadenausbildung auf
Bilder hafentypischer Speicherarchitektur. So entsteht eine sehr prÀgnante,
atmosphÀrisch angemessene Situation an dieser Stelle. Die neuen HÀuser bilden
einen deutlichen Kontrast zu den „Aqua Viva“ GebĂ€uden. Die jeweiligen QualitĂ€ten
der GebÀude treten gerade in diesem Kontrast besonders hervor. Die Zuschnitte der
Wohnungen funktionieren gut, zum Wasser und im EG zum Vorplatz wÀre eine
deutlichere Differenzierung und eventuell auch grĂ¶ĂŸere Offenheit wĂŒnschenswert.
Ebenso könnte der Vorplatz durch eine Anordnung von GewerbeflÀchen an QualitÀt
gewinnen. Insgesamt kann dieser Entwurf als eine sehr angemessene und
atmosphĂ€risch spezifische Lösung fĂŒr diesen Ort beurteilt werden.