modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Einladungswettbewerb | 02/2019

Hafenpark Quartier Frankfurt, Molenspitze

ein 2. Preis

KSP ENGEL

Architektur

studio gr├╝ngrau Landschaftsarchitektur GmbH

Landschaftsarchitektur

Weiske und Partner GmbH Beratende Ingenieure VBI

Tragwerksplanung

Lemon Consult GmbH

Energieplanung, TGA-Fachplanung

Ingenieurb├╝ro Michielsen

Brandschutzplanung

Erl├Ąuterungstext

Durch seinen exponierten Standort kommt dem rund 60 Meter hohen Hotelturm eine besondere Bedeutung zu. Das Geb├Ąude wird auf Grund seiner weiten Sichtbarkeit ├╝ber die Mainufer hinaus pr├Ągend f├╝r die Skyline sein. Die Hamburger B&L Gruppe m├Âchte auf einer Fl├Ąche von 26.000 qm (BGF) neben 300 Hotelzimmern bis zum 12. Obergeschoss weitere 120 G├Ąstezimmer der Hotelmarke Clipper (Boardinghouse) in den oberen Geschossen dar├╝ber unterbringen. Als Highlight ist im 12. Obergeschoss ein ├Âffentliches Zwischengeschoss mit Panorama-Bar vorgesehen. Der Entwurf sieht einen markanten Turm vor, der sich mit seiner eigenst├Ąndigen Architektur zwischen den Br├╝cken und dem EZB Doppelturm behauptet. Der skulpturale Sockel mit seinen parabelf├Ârmigen B├Âgen sieht erg├Ąnzende Gastronomie vor, welche die ├Âffentlich zug├Ąngliche Uferzone beleben soll. Die Glasfassade liegt sich wie ein Vorhang in Falten ├╝ber die Geb├Ąudefigur und erm├Âglicht den Zimmern beeindruckende Ausblicke ├╝ber das Mainufer und die Frankfurter Skyline.
Lageplan

Lageplan

Perspektive

Perspektive

Ansicht

Ansicht

Grundrisse

Grundrisse