modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Verhandlungsverfahren | 04/2011

Kompetenzzentren GMTZ und FWZ auf Haus Kump

Luftperspektive

Luftperspektive

Zuschlag

Lindner Lohse Architekten BDA

Architektur

g + w ingenieurplanung Beratende Ingenieure fĂŒr das Bauwesen GmbH

Tragwerksplanung

ErlÀuterungstext

Auf einer der Ă€ltesten Hofanlagen des MĂŒnsterlandes, dem »Haus Kump« entstehen zwei »Kompetenzzentren« der Handwerkskammer MĂŒnster. Die Planung erfolgt in enger Abstimmung mit der Denkmalpflege. Der Hof wird durch fĂŒnf GebĂ€udeteile umstellt. Das ehemalige Haupthaus und die ehemalige Scheune werden durch Neubauten in gleicher Kontur ersetzt. Die Fachwerk-Remise und das StallgebĂ€ude aus Ziegelmauerwerk bleiben erhalten und werden saniert.

FĂŒr die neue Nutzung werden AtelierrĂ€ume, Werkbereiche, eine Cafeteria, Ausstellungsbereiche, Verwaltungs- und NebenrĂ€ume, eine Hausmeisterwohnung und Technikbereiche in den GebĂ€uden organisiert. Die prĂ€genden SatteldĂ€cher sind dabei bis in die Spitzen genutzt. Die moderne Holzverschalung der Giebel und die rhythmisch gestaltete Ziegelfassade verweisen auf den lĂ€ndlichen Bezug und zeigen gleichzeitig die neuen Nutzungen. Die Freianlagen sind aufwendig gestaltet, die Haustechnik ist modernster ökologischer Standard.
Außenansicht

Außenansicht

Innenhof

Innenhof

Innenhof

Innenhof

Innenhof

Innenhof

Holzwerkstatt

Holzwerkstatt

Werkstatt

Werkstatt

Veranstalungsraum

Veranstalungsraum