modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 02/2008

Ludwigkai W├╝rzburg "WAL-Wohnen in allen Lebensphasen"

├ťberblick

├ťberblick

3. Preis

GKP Architekten GmbH

Architektur

Erl├Ąuterungstext

St├Ądtebauliche Struktur
Ein Ensemble aus drei H├Ąusern, die in den Blockinnenbereich eingestellt wird, erg├Ąnzt die vorhandene st├Ądtebauliche Struktur und nimmt den Ma├čstab der umliegenden
H├Ąuser auf. Die Geb├Ąude sind jeweils nach S├╝den orientiert.
Der Freiraum ÔÇ×umsp├╝ltÔÇť die Geb├Ąude.
Zwischen der Blockrandbebauung und den Hauszeilen bildet sich ein attraktiver ÔÇ×├ÂffentlicherÔÇť Raum mit hoher Aufenthaltsqualit├Ąt.

Architektur und Geb├Ąudestruktur
Der Neubau ist in drei s├╝dorientierte Zeilen aufgeteilt. Die Architektur interpretiert die ├Ârtlich vorhanden Lochfassaden. Gro├čz├╝gige Fenster sorgen f├╝r eine ausreichende Belichtung der Wohnungen. Die Wohneinheiten gruppieren sich jeweils um einen zentralen Erschlie├čungskern. Diese gro├čz├╝gigen, licht und offen gestalteten Treppenh├Ąuser f├Ârdern eine geschoss├╝bergreifende Kommunikation. Eine ├╝berschaubare Anzahl an Wohngemeinschaften pro Haus wirkt einem anonymen Wohnen entgegen und f├Ârdert die Identifikation mit Haus und Quartier.
Eine Barrierefreiheit und rollstuhlgerechte Erschlie├čung ist in allen Bereichen gew├Ąhrleistet.
Es soll jedoch der Eindruck einer ÔÇ×normalenÔÇť Wohnung entstehen.
Eine flexible, anpassungsf├Ąhige Grundrisstruktur auf Grundlage nutzungsneutraler R├Ąume innerhalb eines Grundrasters erm├Âglicht eine Vielzahl von Grundrissvarianten.
Ein breites Spektrum an Wohnungstypen l├Ąsst sich realisieren.
Im Sockelgescho├č befinden sich die ├╝berdachten Stellpl├Ątze, sowie Lager- und Abstellr├Ąume und die Technikzentrale des Quartiers. Im s├╝dlichen Geb├Ąude befindet sich ein gro├čz├╝giger Gemeinschaftsraum, der sich nach S├╝dwesten zu einem Platz im Bereich des ├Âffentlichen Gr├╝nbereichs hin orientiert.
Fassade Sonnenstra├če

Fassade Sonnenstra├če