modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 06/2023

Neubau Besucherzentrum LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk in Henrichenburg

Lageplan Aufzugsanlage an Schiffshebewerk

Lageplan Aufzugsanlage an Schiffshebewerk

Preisgruppe / Aufzugsanlage

Preisgeld: 2.000 EUR

SERO Architekten

Architektur

KOLLEKTIV B

Architektur

GRIEGER HARZER DVORAK

Landschaftsarchitektur

Erl├Ąuterungstext


Beurteilung durch das Preisgericht

Die gew├Ąhlte Aufzugsform nimmt sich durch die verglasten Fassaden gegen├╝ber dem Denkmal zur├╝ck. Der Zugang zum Aufzug erfolgt unspektakul├Ąr ├╝ber einen Sockel im Hang zur Durchfahrtsstra├če. Durch die Anbindung ├╝ber eine kurze Br├╝cke ist der Eingriff in die Bahnstrecke gering. Die Konstruktion aus Beton, Holz und Glas ist gestalterisch zur├╝ckhaltend und eine wirtschaftliche L├Âsung. Neben der kleinen Aufzugsfl├Ąche ist die Anbindung der Br├╝cke direkt an den s├╝dlichen Turm des Schiffshebewerkes als schwierig anzusehen. Hier m├╝sste in der Abstimmung mit der Denkmalschutzbeh├Ârde die Umsetzung nachtr├Ąglich gekl├Ąrt werden.
Isometrie Aufzugsanlage

Isometrie Aufzugsanlage

Perspektive Aufzugsanlage

Perspektive Aufzugsanlage