modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Offener Wettbewerb | 05/2023

Neubau B├╝cherei Lensahn

2. Preis

Preisgeld: 5.000 EUR

RIMPAU BAUER DERVEAUX Partnerschaft von Architekten mbB

Architektur

Franz Reschke Landschaftsarchitektur GmbH

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Arbeit stellt einen 2- geschossigen kubischen Bauk├Ârper als Holzbau mit einem massiven Sockel dar. In der Farbigkeit versucht sie mit dem Rathaus zu korrespondieren. Der Haupteingang befindet sich an der Sundstrasse, ein 2. Zugang ist von der Leseterrasse im Westen m├Âglich. Die innere Organisation des Erd- und Obergeschosses ist klar strukturiert und l├Ą├čt auch eine Flexibilit├Ąt in der Nutzung zu. Die gro├če Treppe verspricht einen spannenden und gut nutzbaren Innenraum. Die Drogenhilfe im Untergescho├č mit Zugang ├╝ber einen tiefer gelegten Innenhof kann nicht ├╝berzeugen.

Die ÔÇ×FugeÔÇť zwischen beiden Bauk├Ârpern erscheint auch f├╝r die Nutzungen zu schmal - es besteht Gefahr von ÔÇ×Angstr├ĄumenÔÇť. Die Arbeit erscheint solide, etwas mehr Bezug zu dem Ort w├Ąre jedoch w├╝nschenswert.

Freiraum: Die Gestaltung der Freir├Ąume wirken angenehm unaufgeregt und zun├Ąchst in Ihre Verortung gut begr├╝ndet. So wird vor allem der ├ťbergang zwischen Bibliothek, Rathausplatz und Kirchumfeld wegen des verbindenden Ansatzes ausdr├╝cklich gew├╝rdigt.

Der Haupteingang Richtung Sundstrasse dagegen wirkt etwas k├╝hl und ohne besondere Aufenthaltsqualit├Ąt. Im Nord├Âstlichen Bereich wird die vorgeschlagene Terrasse des Jugendtreffs bedr├Ąngt durch die sehr lange, einspurige Zufahrtsrampe, dessen Funktionalit├Ąt kritisch hinterfragt wird. Die robuste Stellplatzanlage im Nordwesten kann dagegen ├╝berzeugen.