modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 06/2019

Neubau B√ľcherei und Neuordnung des Rathausumfeldes in Regenstauf

3. Preis

Preisgeld: 6.300 EUR

Dömges Architekten AG

Architektur

REMBOLD Landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitektur

Heinz Kolaczek Architekturmodellbau

Modellbau

Beurteilung durch das Preisgericht

Durch die Situierung des Solit√§rgeb√§udes im √§u√üersten S√ľden entsteht ein gro√üz√ľgiger Marktplatz mit freigestellter Kirchenfassade. Nachteilig hierbei ist die r√§umliche Enge in der Klostergasse und zum ehemaligen Kloster.
Das Raumprogramm wird in zwei voneinander unabhängigen Nutzungseinheiten in zwei getrennten Geschoßen untergebracht. Die Funktionalität der Nutzungsabläufe ist gegeben. Die Architektur des Gebäudes ist schlicht und sachlich und der Aufgabenstellung angemessen. Die Platzgestaltung kann verbessert werden.
Die Wirtschaftlichkeit des Gebäudes ist durch die einfache Gebäudegeometrie gewährleistet.
Die √Ėkologie bzw. Nachhaltigkeit des Entwurfs l√§sst sich aufgrund der geringen Aussagensch√§rfe nicht abschlie√üend bewerten.
Der Neubau liegt knapp an der Klostergasse. Dadurch wird ein gro√üer Marktplatz m√∂glich, der zwar vielf√§ltig nutzbar ist, aber in seiner Gestaltung zu wenig Atmosph√§re aufweist. Der erhaltene gro√üe Nussbaum kann die gew√ľnschte Stimmung leider nicht allein erf√ľllten.