modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 05/2011

Neubau des Restaurant am Neues Palais im Schlosspark Sanssouci

3. Preis

Sting. Architekten GmbH

Architektur

FUGMANN JANOTTA PARTNER PartG mbB Landschaftsarchitektur | Landschaftsplanung | Stadtplanung

Landschaftsarchitektur

VIKA Ingenieur GmbH

TGA-Fachplanung

ErlÀuterungstext

Das neue Restaurant und die dazu gehörigen FreiflĂ€chen liegen außerhalb des Schlossparks Sanssouci, in direkter Sichtbeziehung zum Neuen Palais und der vorgelagerten MopkeflĂ€che. Der Bereich hat sich stets als eigenstĂ€ndiger Raum dargestellt, der im Wesentlichen von zwei historischen Epochen geprĂ€gt wurde – der Nutzung als Invalidengarten und der Gestaltung als land- schaftlicher Wiesenraum. Damals wie heute stellt sich der Raum im Osten, SĂŒden und Westen von Vegetation umschlossen dar, im Norden entwickeln sich die besonderen Blickbeziehungen in den Park, die sich auch zukĂŒnftig dem Restaurantbesucher eröffnen soll.
Mit der Neugestaltung der FreiflĂ€che werden diese historischen Schichten aufgegriffen, interpretiert und im Hinblick auf die zukĂŒnftigen NutzungsansprĂŒche transformiert. Die strenge Gliederung des ehemaligen Invalidengartens bildet das zentrale Gestaltungsthema des Gartens am Restaurant. Zwei Buchen aus der landschaftlich geprĂ€gten Zeit werden in dieses formale Raster integriert. Nördlich schiebt sich der Bereich des ehemaligen Grabens zwischen Park und Garten. Diese FlĂ€che wird im Zuge der Neugestaltung nicht ĂŒberformt, sondern bewusst frei gehalten und mit einer blaulila blĂŒhenden Salbeiwiesenmischung begrĂŒnt. Mit der zukĂŒnftigen Nutzung als Restaurant wird eine neue Schicht hinzugefĂŒgt. Auf einem zentralen Weg aus Granitplatten wird das GelĂ€nde fĂŒr FußgĂ€nger erschlossen. Mit leichtem GefĂ€lle fĂŒhrt er auf das tiefer liegende Niveau des Restaurants. In den beidseitig anschließenden WiesenflĂ€chen lĂ€sst sich die Nord-SĂŒd-Gliederung des Rasters durch eine leichte Terrassierung mit vorgelagerten Wegen ablesen.