modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 05/2014

Neubau eines Ganzjahresbades

4. Preis

Auernhammer Wohlrab Architektur

Architektur

nowak.mĂŒller Landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitektur

str.ucture GmbH

Tragwerksplanung

IngenieurbĂŒro Hausladen GmbH

Energieplanung

ErlÀuterungstext

Ausgangspunkt fĂŒr das Bebauungskonzept des neuen Ganzjahresbades Neumarkt i. d. OPf. ist die bestehende Freibadanlage mit ihrer charakteristischen Topografie und dem wertvollen Baumbestand.
Gleichsam einer "grĂŒnen Oase" im bebauten Stadtgebiet, die es zu beschĂŒtzen gilt, legt sich das neue Ganzjahresbad wie ein Ring um die bestehende Anlage und markiert auf diese Weise den neuen Übergang zwischen Stadtraum und Landschaftsraum.
Durch konsequentes Ausnutzen der topografischen Gegebenheiten sowie der visuellen Vernetzung mit dem GrĂŒnraum entsteht eine Art "gebaute Landschaft", die sich in ihrem Maßstab in das bestehende Ensemble einfĂŒgt.