modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 05/2019

Neubau eines Studentenwohnheims im Klara-Oppenheimer-Weg in W├╝rzburg

Anerkennung

Preisgeld: 5.125 EUR

AllesWirdGut

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Der vorliegende Entwurf nimmt in keiner Weise Bezug auf die bestehende st├Ądtebauliche Situation, auch nicht auf die zuk├╝nftig geplante Bebauung lt. Rahmenplan. In Anbetracht der langfristig geplanten Weiternutzung der Bestandsgeb├Ąude verliert dieser Kritikpunkt etwas an Gewicht. Die Arbeit bildet acht aneinandergereihte Bauk├Ârper ab. Die H├Âhenstaffelung der Geb├Ąude erfolgt mit individuellem Charakter. Der Verfasser bietet den zuk├╝nftigen Bewohnern vier verschiedene Zug├Ąnge in allen Himmelsrichtungen an. Der dadurch entstehende Innenhof bietet eine hohe Aufenthaltsqualit├Ąt. Die Beliebigkeit der Zug├Ąnge erschwert den Studierenden die Orientierung bez├╝glich der Zuordnung zur Wohneinheit. Der Verfasser ordnet die PKW- und Motorradstellpl├Ątze im n├Ârdlichen nicht ├╝berbaubaren Teil des Grundst├╝cks an. Die Gr├╝nanlagen au├čerhalb des Komplexes sind spartanisch dargestellt. Die bebaubare Fl├Ąche wird im Nordwesten geringf├╝gig ├╝berschritten.
Die geforderten Gemeinschaftsr├Ąume sind passend im Erdgeschoss zum Innenhof orientiert. Auff├Ąllig ist die Erschlie├čung der Appartements innerhalb der H├Ąuser. Der Verfasser ordnet den Wohnungen weitere Bereiche zur gemeinschaftlichen Nutzung in unmittelbarer N├Ąhe zu. Damit setzt sich die Arbeit deutlich von den Mitbewerbern ab. Die durchschnittliche Gemeinschaftsraumfl├Ąche wird damit jedoch deutlich ├╝berschritten. Die Fahrradr├Ąume im Eingangsbereich sind innerhalb des Geb├Ąudes ideal geplant w├Ąhrend die au├čen vor den Wohngruppen angeordneten Fahrradst├Ąnder nicht praktikabel sind. Von den angebotenen Dachterrassen bietet sich ein attraktiver Ausblick auf den neuen Stadtteil.
Es wird eine Holzmodul-Lochfassade ausgebildet. Die Fenster werden mit einer Festverglasung und einem schmalen ├ľffnungsfl├╝gel dargestellt. Insgesamt bietet der Verfasser eine STB-Konstruktion mit Holz-Rahmenbau-Elementen. Die zus├Ątzlichen Gemeinschaftsr├Ąume beeintr├Ąchtigen die Wirtschaftlichkeit. Die Verantwortlichkeit f├╝r diese Gemeinschaftsr├Ąume ist bisher nicht gekl├Ąrt und schwer zu organisieren.