modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Nichtoffener Wettbewerb | 10/2014

Neubau Eissportanlage / Impianto per sport su ghiaccio

Ansicht

Ansicht

ein 2. Preis

Schulitz Architekten

Architektur

Erl├Ąuterungstext

Die neue Eissportanlage pr├Ąsentiert sich als Landmark direkt an der Stadteinfahrt von Bruneck. Die weiche Linienf├╝hrung und die einheitliche Fassadengestaltung charakterisieren den neuen Bauk├Ârper und f├╝hren zu einem hohen Wiedererkennungswert, der sich graphisch sehr einfach in einem Logo darstellen l├Ąsst. Die beiden unterschiedlich gro├čen Volumen verschmelzen zu einem homogenen, ├Ąu├čerlich wie innerlich stimmigen Bauwerk, das sich wie selbstverst├Ąndlich in die Umgebung einf├╝gt. Die direkte Wegef├╝hrung, die klare Anordnung der Funktionen, sowie die ├ťbersichtlichkeit im Innenraum f├╝hren zu einer hohen Funktionalit├Ąt der Struktur.

Der Wettbewerbsbeitrag von Schulitz Architekten in Zusammenarbeit mit Comfort Architecten aus Bruneck erhielt in der ersten Wettbewerbsphase zusammen mit zwei weiteren Architektenb├╝ros den 2. Preis ex aequo.
Ansicht

Ansicht

Innenansicht

Innenansicht

Eingangsperspektive

Eingangsperspektive

Grundriss

Grundriss