modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 05/2018

Neubau Feuerwache am S├╝dfriedhof in Nordhorn

2. Preis

torsten kiefer architekten

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

St├Ądtebau
Der kompakte Bauk├Ârper positioniert sich mittig auf dem Grundst├╝ck mit der Schmalseite zur Denekamper Stra├če und trennt so klar zwischen Alarmhof im Norden und Stellpl├Ątzen im S├╝den. Zur Stra├če bildet das Geb├Ąude eine identit├Ątsstiftende Adresse aus, wo sich auch der Haupteingang befindet. Das Freistellen der Fassade durch Wegnahme von stra├čenbegleitenden B├Ąumen erscheint etwas ├╝berambitioniert. Die Erweiterung integriert sich in die Gesamtform und l├Ąsst sich st├Ârungsfrei an den Bestand anschlie├čen.

Fassade
Der Bauk├Ârper wird durch pr├Ązise Einschnitte und eine klare Setzung von gro├čfl├Ąchigen ├ľffnungen gegliedert. Das Fassadenmaterial aus Aluminium-Trapezblechen wird als ortsuntypisch kritisch hinterfragt. Da es aber keinen unmittelbaren st├Ądtebaulichen Bezug gibt, ist es aber an dem Standort vorstellbar. Die z.T. sehr gro├čfl├Ąchigen Verglasungen korrespondieren nicht ├╝berall mit der dahinter befindlichen Nutzung.

Innenr├Ąume
Im Inneren setzt sich die Klarheit der Struktur fort, was eindeutige Wegebeziehungen und die schnelle Erreichbarkeit in der Nutzung nach sich zieht. Mit dem 2-geschossigen Foyer entsteht ein repr├Ąsentativer Eingang, der den Mannschaftsraum im Obergeschoss gro├čz├╝gig erschlie├čt. Die r├Ąumlichen Qualit├Ąten werden durch Einblicke auf die Dachterrasse und in die Fahrzeughalle noch unterstrichen. Der Alarmweg ist separat ├╝ber einen verglasten Umgang erschlossen und erm├Âglicht kurze Wege sowie eine flexible Schaltung der Umkleiden. Das GW-Lager erf├╝llt noch nicht die geforderte Anforderung nach einem h├Âheren Niveau mit Laderampe und m├╝sste angepasst werden. Der Luftraum ├╝ber dem Lager ist der gew├╝nschten Au├čenkubatur geschuldet und hinterfragt worden. Insgesamt wirkt das Geb├Ąude durch die gro├čfl├Ąchigen Verglasungen hell und offen und l├Ąsst aufgrund seiner Kompaktheit eine wirtschaftliche Erstellung vermuten.