modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 12/2021

Neubau Feuerwehrhaus im Markt Kaufering

Anerkennung

schaudt architekten bda

Architektur

Schuler und Winz Landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Der Entwurf zeigt ein L-f├Ârmiges Geb├Ąude, das erg├Ąnzt durch Nebengeb├Ąude und Mauern einen gut proportionierten Hof umschreibt. Dieser Ansatz kann an diesem Ort ├╝berzeugen und bietet eine gute Antwort auf die vorgefundene Insellage. Der kleine Fu├čabdruck schafft auf den ersten Blick ein gutes Freifl├Ąchenangebot, dieses wird allerdings durch die Multistellpl├Ątze im Westen empfindlich gest├Ârt, die in der dargestellten Anordnung nicht funktionieren. Die s├╝dliche Abfahrt ist mit einem H├Âhenunterschied von 1,5 m ├╝ber diese Distanz nicht realisierbar. Sch├Ân ist das Schaufenster zum ├ťbungshof von der s├╝dlich angelegten Zuschauerterrasse aus. Die Ausbildung einer Adresse im Nordosten durch den Kopfbau ist nachvollziehbar, der Eingang ist typologisch richtig verortet. Allerdings erscheint die Proportion des Eingangsfoyers nachteilig schmal. Die Anordnung des Spindraums ist an der Stelle richtig, allerdings ist er wesentlich zu klein. Die ├╝ber Eck angeordneten Stellpl├Ątze f├╝r die Einsatzfahrzeuge funktionieren auch unter Einhaltung der Schleppradien und Aufstellfl├Ąchen. Das restliche Programm ist grunds├Ątzlich schl├╝ssig organisiert und verspricht einen funktionierenden Betriebsablauf, wenngleich die Lage von Bereitschaftraum, Funkraum und der Elektrowerkstatt den Zugang zur Fahrzeughalle etwas umst├Ąndlich macht. Ebenso w├Ąre eine Lage der B├╝ror├Ąume im 1. OG und die Verortung der Schulungsr├Ąume im 2. OG zu pr├Ąferieren. Das Geb├Ąude als Holzkonstruktion, wenngleich in seiner Durcharbeitung noch sehr schematisch, kann die Erwartungen des Bauherrn an ein nachhaltiges Geb├Ąude erf├╝llen. Die Kennwerte liegen unter dem Durchschnitt und es kann eine wirtschaftliche Errichtung des Hauses unterstellt werden. Der ├Ąu├čere Auftritt des Geb├Ąudes entspricht in hohem Ma├če den Anforderungen an die Bauaufgabe und wird gew├╝rdigt. Insgesamt stellt der Entwurf einen wertvollen Beitrag f├╝r die gestellte Aufgabe dar, jedoch ist der zu kleine Umkleidebereich ein Mangel, der zu erheblichen St├Ârungen in der Organisation der Feuerwehr Kaufering f├╝hrt.