modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 12/2015

Neubau Gemeindezentrum und Einrichtung f├╝r Menschen mit Behinderung

ein 3. Preis

Preisgeld: 9.000 EUR

Braunger W├Ârtz Architekten

Architektur

silands | Gresz + Kaiser Landschaftsarchitekten PartG mbB

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

St├Ądtebauliche Situation:
Die Geb├Ąudekanten der Zollernstra├če und Uracher Stra├če wurden ├╝bernommen und bilden mit dem 4-geschossigen Bauk├Ârper einen gelungenen r├Ąumlichen Abschluss.

Erschlie├čung:
Durch den freigestellten Turm wird eine klare Eingangssituation hergestellt, die sich allerdings in einem langen Flur verliert. Insgesamt sollte der Eingangsbereich gro├čz├╝giger gestaltet werden.
Aufgrund der Verteilung und ├ťberschneidung der Nutzungen (BD und Kirchengemeinde) in mehrere Geschosse wird versucht durch Kurzschl├╝sse (Treppen) eine interne Erschlie├čung zu erm├Âglichen, dadurch entsteht eine Kleinteiligkeit.

Funktion:
Die einzelnen Wohngruppen sind funktional gegliedert. Der Wohnessbereich LIBW k├Ânnte besser mit Tageslicht versorgt werden.
Ein gro├čer Nachteil besteht darin, dass die Nutzung der BD auf alle 4 Geschosse verteilt wurde und das Pflegebad sich am ├Âffentlichen Treppenraum befindet. Im 4.OG findet eine Zusammenstellung von Nutzungen statt, die in den anderen 3 Geschossen nicht unterzubringen waren.

Freifl├Ąchen:
Im S├╝den wird ein Gartenhof von den 3 Bauk├Ârpern gefasst, der sich nach S├╝den ├Âffnet aber von einer hohen Natursteinmauer wieder geschlossen wird.

Es wird anerkannt, dass auf der Nordseite die Fassade der Kirche ├╝bernommen werden soll. Allerdings wird eine einladende Situation ins Geb├Ąude nicht ablesbar.
Lageplan

Lageplan

Tafel_01

Tafel_01

Tafel_02

Tafel_02

Tafel_03

Tafel_03

Tafel_04

Tafel_04

Tafel_05

Tafel_05