modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 07/2023

Neubau Gesundheitsamt in Garmisch-Partenkirchen

Modellfoto

Modellfoto

3. Preis

Preisgeld: 5.000 EUR

Steinert Architekten GmbH

Architektur

LAUBENDERARCHITEKTUR

Architektur

die-grille selbst├Ąndige Landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitektur

Winfried Meyer-Speer

Modellbau

Erl├Ąuterungstext

Presigerichtsbewertung (Auszug): Die st├Ądtebauliche Situation entlang der Parkstra├če wird harmonisch weitergef├╝hrt, im Norden schlie├čt der Bauk├Ârper unmittelbar an die Partnachstra├če an. Der Hauptzugang in den zentralen ├Âffentlichen Bereich des Hauses ├Âffnet sich mit einer einladenden Platzsituation im Westen zur Parkstra├če. Der dargestellte Erhalt der westlichen Hainbuche kann wesentlich die Aufenthaltsqualit├Ąt dieses bereichs unterst├╝tzen...Die Gr├╝n- und Freifl├Ąchen sind insgesamt gut zugeordnet, wie z.B. der gesch├╝tzte Mitarbeiterbereich im Kontext zum Personalzugang auf der Oststeite.

Beurteilung durch das Preisgericht

Die st├Ądtebauliche Situation entlang der Parkstra├če wird harmonisch weitergef├╝hrt, im Norden schlie├čt der Bauk├Ârper unmittelbar an die Partnachstra├če an. Der Hauptzugang in den zentralen ├Âffentlichen Bereich des Hauses ├Âffnet sich mit einer einladenden Platzsituation im Westen zur Parkstra├če. Der dargestellte Erhalt der westlichen Hainbuche kann wesentlich die Aufenthaltsqualit├Ąt dieses Bereichs unterst├╝tzen, was aufgrund der Unterbauung der Tiefgarage jedoch hinterfragt werden muss.

Die dreiteilige Baumassenstruktur entfaltet in Setzung und Ausdruck eine sehr selbstverst├Ąndliche Wirkung als ├Âffentliches Geb├Ąude, die Gestaltung der Fassade wirkt dem gegen├╝ber jedoch eher zu schematisch.

Die innere Erschlie├čung erfolgt ├╝ber ein effizientes H-System mit zentralem Treppenhaus und Atrium. Das Erschlie├čungsmuster ist in allen Geschossen analog und bietet bei hoher Orientierbarkeit im Hause Funktionsbereiche mit R├Ąumen von hoher Variabilit├Ąt und Qualit├Ąt in jeder Ebene. Die Besprechungsr├Ąume sind attraktiv zum Atrium orientiert. Die grunds├Ątzlichen Anforderungen an die Infektionsbereiche sind erf├╝llt, wobei der Zugang zu den Untersuchungsr├Ąumen noch verbessert werden k├Ânnte.

Die vorgefertigte Hybridkonstruktion aus Holz- und Massivdeckenelementen besitzt ein hohes Potential f├╝r zirkul├Ąres Bauen und gleichzeitig eine hochwirksame thermische Masse. Die umfangreichen Ans├Ątze zu Energie und Nachhaltigkeit sind nachvollziehbar, bieten jedoch noch Optimierungsm├Âglichkeiten z.B. bei der nat├╝rlichen Bel├╝ftung und Nachtausk├╝hlung. Sowohl die vorgefertigte Hybridkonstruktion als auch der erwartete Heiz- und K├╝hlbedarf lassen g├╝nstige Betriebskosten und ein ausgeglichenes Geb├Ąudeklima erwarten.

Die Gr├╝n- und Freifl├Ąchen sind insgesamt gut zugeordnet, wie z.B. der gesch├╝tzte Mitarbeiterbereich im Kontext zum Personalzugang auf der Ostseite.
Plan 1

Plan 1

Plan 2

Plan 2