modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 08/2017

Neubau Heinrich-B├Âll-Oberschule

Pausenbereich - NAK Architekten

Pausenbereich - NAK Architekten

3. Preis

Preisgeld: 24.000 EUR

NAK Architekten GmbH

Architektur

ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH

Landschaftsarchitektur

PICHLER Ingenieure GmbH

Tragwerksplanung

Ingenieurgesellschaft W33 mbH

TGA-Fachplanung

hhpberlin - Ingenieure f├╝r Brandschutz GmbH

Brandschutzplanung

Beurteilung durch das Preisgericht

Der Schulneubau wird zentral auf dem Areal positioniert und von S├╝den von der Verbindungsstra├če zwischen Hakenfelder Stra├če und der Stra├če Am Forstacker erschlossen. Dieser ÔÇ×SchulboulevardÔÇť erschlie├čt die Schule gleichberechtigt von Osten und Westen in Geb├Ąudemitte.
Der zweigeschossige Bauk├Ârper strahlt Robustheit aus und schafft mit ruhigen, durchstrukturierten Fassaden ein angenehm geordnetes Bild.
Die zentrale innere Erschlie├čung ist gut dimensioniert, die am gr├╝nen Innenhof angeordnete offene Treppe verbindet die beiden Geschosse attraktiv.
Die innere Organisation mit Aula und Mensa am s├╝dlichen Eingangsbereich und den ├╝bergeordneten Fachbereichen im Erdgeschoss und um die gr├╝nen H├Âfe organisierten Lernclustern im Obergeschoss ist ├╝berzeugend.
Die Unterschreitung des Raumprogramms um 470 m2 und die brandschutztechnischen Probleme werden jedoch kritisch gesehen.
Konzept

Konzept

Plan 1 - NAK Architekten

Plan 1 - NAK Architekten

Vertiefung

Vertiefung

Plan 2 - NAK Architekten

Plan 2 - NAK Architekten

Pausenbereich

Pausenbereich

Lageplan - NAK Architekten

Lageplan - NAK Architekten

Grundriss Erdgeschoss - NAK Architekten

Grundriss Erdgeschoss - NAK Architekten

Ansicht und Schnitt - NAK Architekten

Ansicht und Schnitt - NAK Architekten

Eingangsbereich mit Aula - NAK Architekten

Eingangsbereich mit Aula - NAK Architekten