modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Einladungswettbewerb | 01/2022

Neubau katholischer Kindergarten in Rottenburg-Wurmlingen

2. Preis

KLINKOTT Architekten

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Arbeit setzt sich mit einem klar in Nord-S├╝d Richtung ausgerichteten Bauk├Ârper auf das zu ├╝berplanende Binnengrundst├╝ck in der Wurmlinger Ortsmitte. Dabei wird mit R├╝cksicht auf die umgebenden Bestandsbebauung und zur Maximierung der Au├čenspielfl├Ąchen der Bauk├Ârper au├čermittig nach S├╝den und Westen gesetzt. Dadurch wirkt der Bauk├Ârper trotz seiner gegen├╝ber der Nachbarschaft deutlichen gr├Â├čeren Grundfl├Ąche angemessen in der von Wohngeb├Ąuden umgebenen Nachbarschaft. Allerdings w├Ąre es f├╝r die Gro├čz├╝gigkeit der Au├čenfl├Ąchen w├╝nschenswert, wenn der Kindergartenneubau noch weitern an den westlichen und s├╝dlichen Grundst├╝cksrand verschoben werden k├Ânnte, um f├╝r die Kinder einen noch gr├Â├čeren Au├čenspielbereich zu erzielen. Die von Westen geplante Erschlie├čung ist naheliegend und es bleibt zu hoffen, dass der westlich des Neubaus vorgeschlagene Vorplatz durch eine L├Âsung der Garagenproblematik seine volle m├Âgliche Gr├Â├če entfalten kann.

Durch den im n├Ârdlichen Bereich leicht aufgeweiteten Bauk├Ârper werden die Nutzer und Besucher sowohl von Westen wie von S├╝den in das Geb├Ąude gelenkt, dass mit dem querliegenden Foyer und dem direkt dahinter befindlichen Bewegungsraum einen f├╝r gro├če und kleine Nutzer einladenden Charakter aufweist. Bei dem nach S├╝den angrenzende Essbereich sollte nochmals dessen innere Organisation zu Gunsten eines ggf. sp├Ąter m├Âglichen Elterncafes ├╝berpr├╝ft werden und ob dieser Bericht nicht auch mit dem Mehrzweckraum und Foyer zusammengeschaltet werden kann. Die im n├Ârdlichen Teil des Erdgeschosses angedachte Krippe erscheint in sich funktional und auch gut an den eigenen direkt davor befindlichen Gartenanteil angeschlossen. Ebenso werden die Funktionsbereiche im Erdgeschoss abseits der ├ť3 Gruppen begr├╝├čt. Das Oberschoss mit seinen drei ├ť3 Gruppen zeugt von hoher praktischer Erfahrung der Verfasser. Gruppen- und Personalbereiche ├╝berzeugen. Nur die unterschiedliche Bereite der Haupttreppe im EG und OG sollte nochmals ├╝berpr├╝ft werden.

Baurechtlich erf├╝llt der Fluchtbalkon im OG alle aktuellen Anforderungen des Brandschutzes und bildet zudem einen intelligenten Filter an dessen ├Ąu├čerer Vorderkante der Sonnenschutz angedacht ist. Ob tats├Ąchlich beide Fluchttreppen notwendig sind, sollte in der weiteren Bearbeitung ├╝berpr├╝ft werden.

Die Holzfassade wirkt f├╝r einen Kindergarten in der Ortsmitte von Wurmlingen angemessen und entspricht den W├╝nschen des Auslobers. Die von den Verfassern vorgeschlagene hybride Bauweise sowie die Fl├Ąchenkennwerte erscheinen wirtschaftlich durchdacht und lassen auf eine Umsetzung im Rahmen des vorgegebenen Budgets hoffen. Insgesamt ein sehr wertvoller Beitrag der st├Ądtebaulich und von seinen p├Ądagogischen Nutzungsm├Âglichkeiten mit einigen wenigen Optimierungen und etwas mehr Au├čenbereich gut nach Wurmlingen passen w├╝rde.
Lageplan

Lageplan