modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Mehrfachbeauftragung | 11/2012

Neubau Kreissparkasse Esslingen-NĂŒrtingen

Gewinner

arabzadeh.schneider.wirth architekten

Architektur

SCHREIBER Ingenieure Systemplanung GmbH

TGA-Fachplanung

Frank Kiessling landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Eine sehr sorgfĂ€ltige Analyse der typischen Stadtstruktur und MaßstĂ€blichkeit der Esslinger Innenstadt ist Ausgangspunkt fĂŒr eine Ă€ußerst sensible und selbstverstĂ€ndliche Baukörperkomposition, die sich nahtlos in ihre nĂ€here bauliche Umgebung einfĂŒgt.

Die durchgÀngig schmalen, nebeneinander gestellten aber versetzten und auch die Grundrichtung wechselnder GiebelhÀuser lösen die schwierige stÀdtebauliche Situation auf ganz hervorragende Weise.

Konsequent viergeschossige Bauteile mit aufgesetzten KaltdÀchern sind eine richtige Antwort auf die differenzierte kleinteilige Dachlandschaft der Innenstadt.

Es entsteht ein wohltuend proportioniertes GebÀudeensemble, das problemlos die durchaus beachtliche Baumasse vertrÀglich macht. Die Fassadengestaltung entspricht dem eines modernen Verwaltungsbaus und ergÀnzt sehr schön die vorhandenen und charakteristischen Fassadenbilder.

Der Entwurf stellt in stĂ€dtebaulicher und objektplanerischer Hinsicht einen Ă€ußerst interessanten und wertvollen Beitrag von hoher EigenstĂ€ndigkeit dar. Die Stadt wird an dieser Stelle eine spĂŒrbare rĂ€umliche und gestalterische Aufwertung erfahren.

...

Die innere Organisation ĂŒberzeugt, vor allem wird die gradlinige, mittige Verbindungsachse senkrecht durch alle Bauteile mit ihren Ausblicken in die beiden GebĂ€udeeinschnitte als besonders attraktiv empfunden.

...

Ein insgesamt ĂŒberraschender, aber in nahezu allen Belangen qualitĂ€tsvoller und ĂŒberzeugender Entwurf, dem man wĂŒnscht, dass er in seiner momentanen Konsequenz umgesetzt werden kann.