modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Nichtoffener Wettbewerb | 03/2021

Neubau Mittelschule an der Baumgartenstra├če in Holzkirchen

1. Preis

karlundp

Architektur

Schegk Landschaftsarchitekten | Stadtplaner

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Das unpr├Ątenti├Âse Ensemble fu╠łgt sich trotz des viergeschossigen Zentralbaus gut in das ortsr├Ąumliche Gefu╠łge ein, die Verteilung der Baumassen wird positiv beurteilt und l├Ąsst auch fu╠łr eine Bebauung des Restgrundstu╠łcks genu╠łgend Spielraum. Die Ausbildung eines gemeinsamen Vorplatzes mit der Grundschule samt gedeckter Verbindung wird begru╠ł├čt und wertet die bestehende Situation auf. Im Nordwesten zur Baumgartenstra├če werden die Abstellfl├Ąchen fu╠łr Autos und Fahrr├Ąder angeordnet, mit direkter Zugangsm├Âglichkeit vom Parkplatz zum Verwaltungstrakt mit Lehrerzimmer. Nach Su╠łden ├Âffnet sich der gro├čzu╠łgige Pausenhof mit direkter Anbindung an die Aula. Das u╠łberdachte Geb├Ąudevorfeld verbindet den ebenerdigen Pausenhof mit einer zus├Ątzlichen, nutzbaren Dachfl├Ąche u╠łber eine gro├čzu╠łgige Freitreppe mit Sitzstufen. Dieses zus├Ątzliche Freiraumangebot wird als gro├če Qualit├Ąt eingesch├Ątzt. Die Raumfolge u╠łberdeckter Haupteingang/ Pausenhalle/Vertikalerschlie├čung/u╠łberdeckter Pausenhof kann u╠łberzeugen, die zentrale Halle kann berechtigterweise als Herzstu╠łck bezeichnet werden. Auch die Aufteilung in einen lauten und leisen Erdgeschossbereich wird ebenso begru╠ł├čt wie die Lage der Verwaltung und Lehrerbereiche. Besonders hervorzuheben ist die Qualit├Ąt der Lerncluster. Alle Bereiche sind ideal positioniert und gut geschnitten, die ├ťbersichtlichkeit und Transparenz ist vorbildlich. Die durchgesteckte Raumfolge der Marktpl├Ątze mit Au├čenbezug und der zu einem gro├čzu╠łgigen Innenhof orientierten, abtrennbaren Differenzierungsr├Ąume ist h├Âchst attraktiv. Entscheidend, alle Klassen partizipieren gleichwertig an diesen r├Ąumlichen Qualit├Ąten. Der ebenfalls gut organisierte Fachcluster weist den gewu╠łnschten Werkhof auf, aber auch die weitl├Ąufige, mit dem Pausenhof u╠łber eine Au├čentreppe verbundene, Schu╠łlerterrasse kann gut fu╠łr Unterrichtszwecke verwendet werden. Ebenfalls unpr├Ątenti├Âs, selbstverst├Ąndlich und angemessen pr├Ąsentieren sich die bandartig strukturierten Holzfassaden. Die Kennzahlen und vor allem die Wirtschaftlichkeit liegen im unteren Bereich der abgegebenen Arbeiten. Alles in allem kann das Projekt in einem hohen Ma├če der schwierigen und komplexen Aufgabe gerecht werden.