modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Einladungswettbewerb | 08/2016

Neubau Pfarrheim St. Antonius von Padua

Anerkennung

Preisgeld: 1.000 EUR

Passgang Architekten BDA

Architektur

Modellbau Ahlemann

Modellbau

Beurteilung durch das Preisgericht

Der Entwurf stellt einen schlichten, ansprechenden Bauk├Ârper in ├╝berzeugender Weise als st├Ądtebaulichen Eckpunkt von Kirche und Vikarie in das Grundst├╝ck ein. Dadurch entsteht ein gro├čz├╝giger, gut nutzbarer Innenhof.

Positiv wird die Nutzungsm├Âglichkeit eines gro├čen Raumes durch die Verbindung von kleinem und gro├čem Versammlungsraum mit dem Foyer wahrgenommen. Bei Mitnutzung des Foyers werden jedoch der direkte Ein- und Ausgang ohne Windfang und die nicht unabh├Ąngige Erschlie├čung der ├╝brigen R├Ąume wie z.B. Konferenz- und K├╝chenraum kritisch gesehen.

Nicht nachvollziehbar ist das Verschlie├čen der Fassade der Versammlungsr├Ąume gegen├╝ber dem Innenhof, da nur zwei schmale Fensterb├Ąnder die Sichtverbindung herstellen.

Die Innenaufteilung der Teek├╝che, WC-Anlage sowie Konferenzraum entspricht nicht den Erwartungen hinsichtlich der Erschlie├čung und Wirtschaftlichkeit. Die Anordnung der Abschlussw├Ąnde oberhalb der Versammlungsr├Ąume wird im Dachbereich als zu aufw├Ąndig angesehen. Weiterhin ist die Erschlie├čung des Technikraums im Dachraum nicht erkennbar.

Im Untergeschoss sind zwar die R├Ąume richtig zugeordnet, allerdings wird ein separater Zugang und eine angemessene lichte Raumh├Âhe vermisst.

Abschlie├čend wird die einfache, aber doch sehr ansprechende ├Ąu├čere Gestaltung als positiv gewertet.