modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Nichtoffener Wettbewerb | 09/2017

Neubebauung Rodelberg

Gewinner / Zur Realisierung empfohlen / Nach ├ťberarbeitung

Schaltraum Dahle - Dirumdam - Heise Partnerschaft von Architekten mbB

Architektur

HinnenthalSchaar Landschaftsarchitekten GmbH

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Verfasser reagieren auf den L├Ąrmeintrag von der Geschwister-Scholl-Stra├če und der Pariser Stra├če mit einer Verkettung von vier Punkth├Ąusern. Diese Schallabschirmung verbunden mit der Abr├╝ckung der Bebauung von der nord├Âstlichen Grundst├╝cksgrenze stellt eine gelungene L├Âsung der Schallproblematik dar. Weitere vier Punkth├Ąuser sind im Baufeld in ad├Ąquater Weise angeordnet. In die freien Grundrissformen der Punkth├Ąuser sind gelungene Wohnungsgrundrisse untergebracht. Die H├Âhendifferenzierung der Geb├Ąude ist angenehm. Allerdings stellen die drei Geb├Ąude mit f├╝nf Vollgeschossen und Staffelgeschoss und das eine Geb├Ąude mit neun Vollgeschossen und Staffelgeschoss eine ├ťberschreitung der von der Stadt Mainz angegebenen Geschossigkeit dar. Die h├Âheren Geb├Ąude werden problematisch gesehen. Sie f├╝hren zu wenig attraktiven Au├čenr├Ąumen zwischen den Geb├Ąuden. Der Hochpunkt im S├╝den verschattet gro├če Teile des Baugrundst├╝cks. Insgesamt handelt es sich um einen gelungenen st├Ądtebaulichen Ansatz, der auf die Gegebenheiten im Plangebiet und dessen Umfeld gut reagiert, jedoch in seiner H├Âhenentwicklung problematisch ist.
Lageplan

Lageplan