modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 04/2008

Neues Hans-Sachs-Haus (Rathaus)

Anerkennung

Prof. J├Ârg Friedrich | Studio PFP GmbH Hamburg

Architektur

Bollinger+Grohmann

Bauingenieurwesen

Ebert Ingenieure

Bauingenieurwesen

WES LandschaftsArchitektur

Landschaftsarchitektur

Erl├Ąuterungstext

ÔÇ×B├╝rgerhalle und ├Âffentlicher StadtraumÔÇť

Im Inneren der restaurierten Fassadenh├╝lle entsteht das neue offene, b├╝rgerfreundliche Rathaus. Es wird in der ├ťberarbeitung als eine f├╝nfgeschossige kompakte, sich um das neue B├╝rgerforum orientierende Arbeits- und Rathauswelt interpretiert. Inmitten des entkernten Altbaus entsteht somit eine neue lichtdurchflutete helle B├╝rgerhallenstruktur, welche als innerst├Ądtischer Stadtraum wie selbstverst├Ąndlich die ├Âffentlichen Fu├čg├Ąngerbeziehungen von der Ebertstrasse zur Dreikronenstrasse, vom Fritz- Rahkob-Platz zur Munckelstrasse in der neuen Hans- Sachs- Halle zusammenf├╝hrt .