modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 12/2015

Neues Wohnen an der Briesestra├če

Kienitzer Strasse

Kienitzer Strasse

1. Preis / Zuschlag

Preisgeld: 28.000 EUR

EM2N

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Der Entwurf betont die Herausbildung und Weiterentwicklung von Gemeinschaft und sozialer Kommunikation und setzt dieses Thema konsequent in den Mittelpunkt. Das Konzept schlie├čt mit einer Anordnung von vier Bauk├Ârpern an den Bestand an. Ein kleiner Stadtplatz ├Âffnet das Quartier zur M├╝ndung des Gr├╝nzuges der Lessingh├Âhe an der Kienitzer Strasse. Die entstehende hybride Struktur vermittelt zwischen der gr├╝nderzeitlichen Blockstruktur und den m├Ąandrierenden Geb├Ąuden der Sp├Ątmoderne aus den 70er Jahren. Der entstehende gemeinschaftlich genutzte Hof ist der Mittelpunkt der Wohnanlage. Der Typus des Laubenganghauses wird ├╝ber die Doppelnutzung als Balkon und Erschlie├čungsfl├Ąche zu einem kommunikativen, integrativen Element transformiert. Dadurch entsteht Potential f├╝r soziale Kommunikation und r├Ąumliche Qualit├Ąt. Das Haus am Stadtplatz f├╝r Wohngruppen mit einem Caf├ę im Erdgeschoss zeigt programmatisch das Gesamtkonzept des Hauses.
Die Fassade aus hinterlüfteten Aluminiumelementen ist in ihrer Struktur und Typologie bewusst experimentell angelegt und spielt mit einer Ästhetik des Unfertigen, Rohen. Analogien aus der Industriearchitektur werden spürbar. Das Konzept bietet Potential für eine Weiterentwicklung und Aneignung dieser Formen und Materialien für neue Wohnarchitektur.
Innenhof

Innenhof

Lageplan

Lageplan

Grundriss EG

Grundriss EG

Grundriss OG Regelgescho├č

Grundriss OG Regelgescho├č

Modell

Modell