modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Plangutachten | 11/2012

Neugestaltung des Kirchenvorplatzes

Lageplan

Lageplan

1. Rang

Lex Kerfers_Landschaftsarchitekten und Stadtplaner GbR

Landschaftsarchitektur

Erl├Ąuterungstext

Die klare Strukturierung mit einer zentralen Platzfl├Ąche erleichtert die Orientierung und f├Ârdert die soziale Kontrolle. Die Ma├čst├Ąblichkeit des neuen Platzes entspricht der vorgesehenen Nutzung, bietet aber auch Platz f├╝r gr├Â├čere Feste oder einen kleinen Markt.

W├Ąhrend der Pfarranger Bestandteil des Platzes wird, wird die Rotnpeckstra├če wird durch beidseitige breite Pflasterb├Ąnder optisch verj├╝ngt und mit den beidseitigen Pflaster-Gehwegen an die Platzfl├Ąche angedockt. Der neue Kirchplatz erh├Ąlt zweiseitig einen ruhigen, gr├╝nen Rahmen aus B├Ąumen mit niedriger Unterpflanzung und einem ÔÇ×UmgangswegÔÇť. Sechs tempor├Ąre Stellpl├Ątze werden platzsparend entlang des Pfarrangers angeordnet. Der im Zentrum des Platzes angeordnete Brunnen mit seinem breiten Sitzrand l├Ądt gleichzeitig zum Spielen und Verweilen ein. ├ťber regenerative Energie bzw. Muskelkraft kann das Wasser in Wallung gebracht werden. Zum Kindergarten hin schlie├čt das ├╝berdachte Podest den Platz an. Die Stahl-Holz-Konstruktion kann vielseitig und ganzj├Ąhrig f├╝r Veranstaltungen oder auch nur als Treffpunkt genutzt werden.

Ausstattung und Materialit├Ąt lassen den Platz f├╝r Jung und Alt gleicherma├čen attraktiv erscheinen und spiegeln den d├Ârflichen Charakter wider.
Belagsdetail

Belagsdetail

├╝berdachtes Podest

├╝berdachtes Podest

Ansicht von Osten

Ansicht von Osten