modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 01/2005

Neugestaltung des Volmeparks

1. Preis

B├╝ro Drecker

Landschaftsarchitektur

Erl├Ąuterungstext

Eine gro├če Freiraumqualit├Ąt f├╝r die Stadt Hagen stellt die Volme dar, die als Flie├čgew├Ąsser die Stadt durchl├Ąuft. Die Umsetzung eines fortlaufenden Volmebandes ist wichtiger Bestandteil der derzeitigen Stadtentwicklung.
Der Entwurf greift entsprechend dem Volmeverlauf die L├Ąngsausrichtung dieses Gr├╝nsegments auf. Der Park spannt sich zwischen den vorhandenen Nord-S├╝d-Bewegungsrichtungen der bestehenden Br├╝cken auf. Zwei Promenaden n├Ârdlich und s├╝dlich entlang der Volme laden zum Flanieren und Verweilen ein.
Das Souterrain bildet als skulpturales Element die M├Âglichkeit, sich ├╝ber der Wasserfl├Ąche zu bewegen und sich dort in einem Zwischen-Raum aufzuhalten. Diese leichte, schwebende Skulptur korrespondiert als Objekt mit der geplanten Freitreppe auf der gegen├╝berliegenden Uferseite. In der s├╝dlichen Liegewiese setzen Rasenstufen die L├Ąngsausrichtung in der Topografie um und fangen den H├Âhenversprung vom Stra├čenniveau zur Volme hin ab.