modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Mehrfachbeauftragung | 07/2015

Neugestaltung obere Kaiserstra├če

Perspektive

Perspektive

ein 3. Preis

Preisgeld: 8.000 EUR

helleckes landschaftsarchitektur

Landschaftsarchitektur

Mail├Ąnder Consult GmbH

Bauingenieurwesen, Verkehrsplanung

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Verfasser ordnen die Bushaltestellen in der Mitte des s├╝d├Âstlichen Platzbereichs an. Zwischen den Haltestellen entsteht eine Freifl├Ąche zwischen Bernhardusbrunnen und einem neunen sog. ÔÇ×SpiegelbrunnenÔÇť an der Kapellenstra├če. Entlang der Geb├Ąude werden beidseits Gleditschien gepflanzt, w├Ąhrend der Baumbestand im nordwestlichen Abschnitt der oberen Kaiserstra├če erhalten bleibt, wodurch zwei unterschiedliche Baumfluchten entstehen. Ob die beiden unterschiedlichen Baumarten wirklich zueinander passen wird kritisch er├Ârtert.

In der Parkierungszone zwischen Bernhardusbrunnen und Kirchenapsis wird seitlich geparkt um die Mittelzone freizuhalten (z.B. B├Ąnke oder herausnehmbare Poller als Zufahrtssperren). Nur im Ausnahme- / Bedarfsfall d├╝rfen in der Mittelzone 20 weitere Kfz parken.

Die Anordnung der Haltestellen bedingt f├╝r die Verfasser ein ÔÇ×DrehenÔÇť der Verkehrsrichtung: Der Verkehr f├Ąhrt auf der linken, westlichen Seite in die obere Kaiserstra├če ein und auf der rechten, ├Âstlichen Seite wieder heraus. F├╝r diese ÔÇ×Linksverkehrl├ÂsungÔÇť gibt es durchaus Beispiele im Bereich des ├ľPNV. Ob dieses System allerdings auch f├╝r den Kfz-Verkehr geeignet ist, wird von der Jury kritisch hinterfragt. Neben der ungewohnten Verkehrsf├╝hrung k├Ânnen problematische ├ťberschneidungen z.B. an der Kapellenstra├če entstehen. Auch muss der Fu├čg├Ąnger von den Haltestellen aus zun├Ąchst den Stra├čenverkehr kreuzen.

Die Rappenstra├če wird k├╝nftig senkrecht auf der S├╝dseite geparkt. Ob aufgrund vorhandenen Einfahrten im vorgeschlagenen Umfang geparkt werden kann, m├╝sste n├Ąher untersucht werden.

Insgesamt schafft die Arbeit eine klare Freiraum-Achse vom ÔÇ×SpiegelbrunnenÔÇť bis zur Kirchenapsis. Der Gestaltungsabsicht wird ein Verkehrskonzept unterlegt, welches in Bezug auf die Orientierbarkeit und punktuell auch Verkehrssicherheit (Linksverkehr-├ťberschneidungen) kritisch gesehen wird.
Verkehrskonzept

Verkehrskonzept

Lageplan

Lageplan

Querschnitt

Querschnitt

L├Ąngsschnitt

L├Ąngsschnitt