modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Mehrfachbeauftragung | 08/2015

Neugestaltung Parkpl├Ątze Stadthalle und ehemaliges Hukla-Areal

Lageplan M 1:500 Huklaareal

Lageplan M 1:500 Huklaareal

1. Preis / Hukla-Areal (Los 2)

Pit M├╝ller Landschaftsarchitekt

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Stadthalle (Los 1)
Das stadtr├Ąumliche Konzept stellt die Wertigkeit der Stadthalle deutlich heraus. Durch das Anheben des Vorplatzes auf das Niveau der Halle gewinnt der Vorplatz deutlich an Aufenthaltsqualit├Ąt. Jedoch ist der Umgang mit den bestehenden H├Âhen (schiefe Ebene, Abdeckung der Platanen mit Gitterrost, Treppenanlagen) funktional und gestalterisch kritisch zu bewerten.
Der parallel zur Zufahrtsstra├če angeordnete Parkplatz funktioniert verkehrstechnisch gut. Der Platz im Osten der Halle ist mit der Position der Andienung sowie der Parkierungen und B├Ąume angemessen gel├Âst.
Die neue Durchwegung funktioniert auf dem gesamten Gel├Ąnde gut.

Hukla-Areal (Los 2)
Das stadtr├Ąumliche Konzept gliedert das Areal folgerichtig in einen Parkplatz im Westen und einen beruhigten Platz mit mulitfunktionaler Nutzung im Osten, auf dem der historische Gerberturm und das Wohn- und Gesch├Ąftshaus angemessen positioniert sind. Der Parkplatz wird durch eine kompakte Baumgruppe an der richtigen Stelle akzentuiert. Gleichzeitig entsteht dadurch eine freie Sichtachse zum Turm.

Der Verfasser schl├Ągt f├╝r den Belag der gesamten Stellplatzanlagen Asphalt vor. Dieser nicht versickerungsf├Ąhige Belag sollte bei der ├ťberarbeitung nochmals ├╝berdacht werden. Der Pflasterbelag der angrenzenden Altstadt wird im vorgeschlagenen Platz weitergef├╝hrt, was f├╝r die Aufgabe des Ortes angemessen erscheint. Auf dem Platz werden zus├Ątzliche Parkm├Âglichkeiten vorgeschlagen, die hinsichtlich der gewerblichen Bebauung angemessen sind.
Die Arbeit hat die Aufgabe von Parken und Aufenthalt gut gel├Âst.
Perspektive Huklaareal

Perspektive Huklaareal

Lageplan M 1:200 Huklaareal

Lageplan M 1:200 Huklaareal