modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Einladungswettbewerb | 06/2021

Neugestaltung Vorplatz Haus der Wiener Wirtschaft (AT)

3. Preis

Preisgeld: 1.000 EUR

KrÀftner Landschaftsarchitektur

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Das Projekt „das grĂŒne Boskett“ setzt ein konsequentes Konzept eines Baumrasters um und platziert dieses Baumdach zentral am Platz. Hierbei wird das gestalterische Element der Umgebung der Allee zitiert. Ein Freibereich vor dem Eingang zum Haus der Wiener Wirtschaft schafft Raum fĂŒr Veranstaltungen und jahreszeitlich wandelnde Nutzungen. Der gesamte Bodenbelag wird mit Granitpflaster erneuert, der Bereich unter dem Baumdach ist als wassergebundene Decke ausgebildet.
Es wird kritisch gesehen, dass die Durchwegung von der Schnellbahn zur Straße der Wiener Wirtschaft nicht direkt und winterdienstlich betreut gegeben ist. Die Baumauswahl (Amberbaum) wird fĂŒr diesen stĂ€dtischen Standort kritisch beurteilt. Die BaumabstĂ€nde von 4 Metern werden als zu dicht gesehen. Die wassergebundene Decke wird durch die Versickerungsoffenheit positiv beurteilt, jedoch wird die winterdienstliche Betreuung hinterfragt. Es gibt Bedenken zur diskreten Beleuchtung des Freiraums unter dem Baumdach, da AngstrĂ€ume vermieden werden sollen. Auf die prĂ€gende Topografie des Platzes wird im Entwurf nicht eingegangen.
Abgabeplan 01

Abgabeplan 01

Abgabeplan 02

Abgabeplan 02